Acker bei Gerbitz – Flur 2 -beschränkt-

Sachsen-Anhalt, Salzlandkreis

Acker bei Gerbitz - Flur 2 -beschränkt- - Ausschreibungsobjekt

Ausschreibungsobjekt

Acker bei Gerbitz - Flur 2 -beschränkt- - Gerbitz, Flur 2

Gerbitz, Flur 2

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    AM89-1800-195720
  • Bundesland
    Sachsen-Anhalt
  • Kreis
    Salzlandkreis
  • Gemeinde
    Nienburg (Saale), Stadt
  • Gemarkung
    Gerbitz
  • Objektart
    Acker und Grünland
  • Größe
    25,6699 ha
  • Orientierungswert (Pacht)
    Pachtzins: 14.907,00 EUR/Jahr

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Im Rahmen einer beschränkten Ausschreibung nur für ökologisch wirtschaftende Betriebe, werden 25,2299 ha Acker mit einer durchschnittlichen Bonität von 78 Bodenpunkten und 0,4400 ha sonstige Flächen ausgeschrieben. Es ist eine Verpachtung für 6 Jahre vorgesehen mit einer Verlängerungsoption um 3 Jahre. Ab dem 01.10.2021 sind die Flächen pachtfrei.

Verpachtung

Die aktuellen Landpachtverträge enden am 30.09.2021.

Die vorgesehene Pachtdauer umfasst einen Zeitraum von
6 Jahren. Das Pachtjahr beginnt am 01.10. und endet am 30.09. des darauf folgenden Jahres. Die Verpächterin räumt dem Pächter die Option ein, im 6. Pachtjahr über die Verlängerung des Pachtverhältnisses um weitere
3 Jahre zu verhandeln, wobei die ökologische/biologische Bewirtschaftung gemäß der „Verordnung (EG) Nr. 834/2007 des Rates vom 28. Juni 2007 über die ökologische / biologische Produktion und Kennzeichnung von ökologischen / biologischen Erzeugnissen …“ (Abl. Nr. L 189 vom 20. Juli 2007, S. 1) beizubehalten ist.

Die Einhaltung der mit der ökologisch/biologischen Bewirtschaftung verbundenen Auflagen hat der Pächter gegenüber der vom Land benannten Stelle jährlich in geeigneter Form nachzuweisen.

Der abzuschließende Pachtvertrag enthält ein außerordentliches Kündigungsrecht der Verpächterin für den Fall der Nichteinhaltung der Bewirtschaftungsbedingungen durch den Pächter. Es ist dem Pächter nicht gestattet, die Pachtflächen unterzuverpachten. Pflugtausch ist zulässig, bedarf aber der vorherigen Zustimmung des Landes bzw. der vom Land benannten Stelle. Ein Kündigungsrecht für den Pächter wird ausgeschlossen.

In dem abzuschließenden Pachtvertrag wird ein Kündigungsrecht der Verpächterin bei besonderen Investitionszwecken vereinbart. Dieses beinhaltet im Wesentlichen, dass der Verpächterin ein außerordentliches Kündigungsrecht zusteht, wenn verpachtete Flächen für Vorhaben i. S. d. § 29 BauGB für eine außerlandwirtschaftliche Nutzung vorgesehen sind.

Teilnehmerkreis

An beschränkten Ausschreibungen können landwirtschaftliche Betriebe folgender Betriebsformen teilnehmen:

  • Betriebe, die nach der in der „Verordnung (EG) Nr. 834/2007 des Rates vom 28. Juni 2007 über die ökologische / biologische Produktion und Kennzeichnung von ökologischen / biologischen Erzeugnissen …“ (Abl. Nr. L 189 vom 20. Juli 2007, S. 1) arbeiten und sich einem Kontrollverfahren nach den im zugehörigen EG-Folgerecht festgelegten Kriterien unterziehen.


Die teilnehmenden Betriebe müssen zum Nachweis ihrer Teilnahmeberechtigung ein von der zuständigen Stelle des Landes unterzeichnetes Formblatt dem Gebot beilegen. Dieses Formblatt finden Sie in den Ausschreibungsbedingungen.





Weitere Informationen

Alle Flächen der Ausschreibung sind Bestandteil des Flurbereinigungsverfahren "Zuchau-Sachsendorf", Verfahrensnummer 24SLK014. Hinsichtlich des Verfahrens muss der Pächter alle Regelungen und Festlegungen gegen sich gelten lassen.

Für das Flurstück 7, Flur 2 in Gerbitz wurde ein Gestattungsvertrag (Leitungsrecht Telekommunikation) mit einem Dritten abgeschlossen.

Grundbucheintragungen

Gerbitz, Flur 2

Flurstücke 3 und 7/1

Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Berechtigung in einem Grundstücksstreifen (Schutzstreifen 10m Breite) eine Ferngasleitung mit Zubehör Leitungsnummer FGL 103 unterirdisch zu betreiben dauernd zu belassen und die Grundstücke zur Unterhaltung und des Betriebes der Anlage zu benutzen) zugunsten der Verbundnetz Gas AG in Leipzig.

Lage

Die Flächen der Ausschreibung liegen nordöstlich von Gerbitz.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Sandra Berg
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen-Anhalt
  • Adresse
    Universitätsplatz 12
    39104 Magdeburg
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes