Acker- und Grünland in Holdorf II

Mecklenburg-Vorpommern, Nordwestmecklenburg

Acker- und Grünland in Holdorf II - Luftbild mit Kennzeichnung der Straßen

Luftbild mit Kennzeichnung der Straßen

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    MS74-1800-022321
  • Bundesland
    Mecklenburg-Vorpommern
  • Kreis
    Nordwestmecklenburg
  • Gemeinde
    Holdorf
  • Gemarkung
    Holdorf
  • Objektart
    Acker und Grünland
  • Größe
    13,4255 ha
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot
  • Orientierungswert (Pacht)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

In Holdorf bieten wir Ihnen ca. 12 ha Acker (Ø AZ 55) und ca. 1,5 ha Grünland (Ø GZ 38) zum Kauf alternativ zur Pacht an. Die beiden Ackerflurstücke liegen nebeneinander in einem größeren Feldschlag. Das Grünlandflurstück befindet sich hinter Hofgrundstücken.
Die Flurstücke sind ab 01.10.2021 pachtfrei. Bei Pachtzusage erfolgt die Verpachtung für 5 Jahre vom 01.10.2021 bis 30.09.2026.

Weitere Informationen

Bis zum 30.09.2021 besteht ein
landwirtschaftlicher Pachtvertrag, der für die Restlaufzeit vom Erwerber zu übernehmen ist.

Die Größen der einzelnen Nutzungsarten können in der Örtlichkeit Unterschiede aufweisen.

Eine Gewährleistung für Sach- und Rechtsmängel wird ausgeschlossen.

Schutzausweisung:

Das sich auf der Ackerfläche befindliche Soll wird als gesetzlich geschütztes Gewässerbiotop geführt.

Jagdliche Situation:

Die Flurstücke sind Bestandteil einer Eigenjagd, die bis 31.03.2023 verpachtet ist.

Lage

Die Ortschaft Holdorf liegt zwischen den Kleinstädten Gadebusch und Rehna an der Bundesstraße B 104.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Ricarda Grosse
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Mecklenburg-Vorpommern
  • Adresse
    Werner-von-Siemens-Straße 4
    19061 Schwerin
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes