Ackerflächen bei Schackstedt

Sachsen-Anhalt, Salzlandkreis

Ackerflächen bei Schackstedt - Ausschreibungsobjekt

Ausschreibungsobjekt

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    AM89-1800-031024
  • Bundesland
    Sachsen-Anhalt
  • Kreis
    Salzlandkreis
  • Gemeinde
    Aschersleben, Stadt
  • Gemarkung
    Schackstedt
  • Objektart
    Acker und Grünland
  • Größe
    8,5753 ha
  • Orientierungswert (Pacht)
    Pachtzins: 5.750,00 EUR/Jahr

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Bitte beachten Sie unsere geänderten Ausschreibungsbedingungen. In der Gemarkung Schackstedt bieten wir ein Objekt mit einer Gesamtgröße von 8,5753 ha zur Pacht für einen Zeitraum von 6 Jahren an. Es besteht aus 8,5753 ha Ackerland (Ø ca. 88 BP) und umfasst 6 Flurstücke. Das Los ist ab dem 01.10.2024 pachtfrei. Weitere Informationen erhalten Sie in der Objektbeschreibung und in den Ausschreibungsbedingungen.

Weitere Informationen

Verpachtung

Das ausgeschriebene Los ist Bestandteil eines landwirtschaftlichen Pachtvertrages. Dieser endet am 30.09.2024.

Grundbucheintragungen

In Abteilung II des Grundbuchs sind die nachstehenden beschränkt persönlichen Dienstbarkeiten zu Gunsten Dritter eingetragen:


Gemarkung Schackstedt, Flur 1, Flurstück 31

Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Berechtigung innerhalb eines Schutzstreifens von 6 m / Schutzstreifenfläche 132 qm - eine Rohstoffpipeline mit Kabeln und Zubehör unteridisch zu verlegen und zu betreiben und das Grundstück zum Zwecke des Baues, des Betriebes und der Unterhaltung der Anlage zu benutzen) für die Buna Sow Leuna Olefinverbund GmbH in Schkopau. Auf dem Schutzstreifen dürfen keine baulichen und sonstigen Anlagen errichtet und keine Einwirkungen und Maßnahmen vorgenommen werden, die den ordnungsgemäßen Bestand oder Betrieb der Anlage beeinträchtigen oder gefährden. Die Ausübung der Dienstbarkeit kann Dritten überlassen werden.

Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Recht zum Betreiben, Unterhalten, Erneuern und Instandsetzen einer Leitung (Pipeline) mit Zubehör, einschließlich Anlagen; Bebauungs- und Einwirkungsbeschränkung; Geh- und Fahrtrecht) für die Dow Olefinverbund GmbH, Schkopau <Registergericht Stendal, HRB 214698>. Die Ausübung des Rechts kann Dritten überlassen werden.

Schutzgebiete

Das Flurstück 113 Flur 3 befindet sich im Naturpark “Unteres Saaletal". Naturschutzrechtliche Bestimmungen sowie daraus ggf. resultierende Bewirtschaftungsauflagen sind vom Pächter zu beachten.

Bauleitplanung

Alle Flurstücke des Loses liegen im bestätigten Bebauungsplan der Gemeinde Aschersleben Stadt und sollen gemäß B-Plan zukünftig als Gewerbefläche (FS im Nordwesten) oder Wohnfläche (FS im Süden) genutzt werden. Die Verkäuferin kann daher nicht ausschließen, dass während der Laufzeit des abzuschließenden Pachtvertrages eine entsprechende Inanspruchnahme erfolgt. Aktuell gibt es zu diesem Sachverhalt jedoch keine konkreten Erkenntnisse.

Lage

Die Flächen des Objekts liegen in Streulage nordwestlich und südlich von Schackstedt im Salzlandkreis. Im Umland schließen sich weitere landwirtschaftliche Nutzflächen und die Ortslage an das Ausschreibungslos an. Es ist über die L 85 und K 2373 sowie weiterführende Nebenstraßen und Wirtschaftswege überwiegend gut zu erreichen. Für eine gesicherte Zuwegung bzw. Anbindung an das öffentliche Wegenetz übernimmt die Verpächterin keine Gewähr.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Cord Eimkemeier
  • Firma
    BVVG - Niederlassung Sachsen-Anhalt/Thüringen
  • Adresse
    Universitätsplatz 12
    39104 Magdeburg
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postfach 58 01 51, 10411 Berlin

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes