Ackerflächen in Pelsin

Mecklenburg-Vorpommern, Vorpommern-Greifswald

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    MS75-1800-093820
  • Bundesland
    Mecklenburg-Vorpommern
  • Kreis
    Vorpommern-Greifswald
  • Gemeinde
    Anklam, Hansestadt
  • Gemarkung
    Pelsin
  • Objektart
    Acker und Grünland
  • Größe
    0,1632 ha
  • Orientierungswert (Pacht)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Die Ausschreibung besteht aus drei kleinen, zusammenliegenden Ackerflächen in der Gemarkung Pelsin mit einer Größe von insgesamt 0,1167 ha Ackerland und 0,0465 ha sonstiger Fläche, die zur 4jährigen Pacht angeboten werden. Die Flächen sind ab dem 01.10.2021 pachtfrei und haben eine durchschnittliche Bonität von ca. 32 Bodenpunkten. Die Flächen liegen am Rand einer großen Ackerbewirtschaftungseinheit. Bitte beachten Sie unsere Ausschreibungsbedingungen.

Für die Flurstücksgrößen, die Größen der einzelnen Nutzungsarten, deren Bonität und die Bewirtschaftungsmöglichkeiten wird keine Gewähr übernommen.

Die Flächen besitzen durch die direkt angrenzende Bundesstraße B 197 eine eigene Zuwegung.

Im Grundbuch ist zu Lasten des Flurstücks 6/2, Flur 5, eine beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Trinkwasserleitungsrecht) für den Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Anklam eingetragen.

Lage

Pelsin liegt ca. 3 km südlich der Stadt Anklam direkt an der B 197. Die angebotenen Flächen befinden sich unmittelbar am nördlichen Ortsrand von Pelsin, direkt an der Bundesstraße in Richtung Anklam.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Kathrin Heiden
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Mecklenburg-Vorpommern
  • Adresse
    Werner-von-Siemens-Straße 4
    19061 Schwerin
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes