Ackerland bei Gleina, Karsdorf und Burgscheidungen

Sachsen-Anhalt, Burgenlandkreis

Ackerland bei Gleina, Karsdorf und Burgscheidungen - Gemarkung Gleina, Karsdorf und Burgscheidungen

Gemarkung Gleina, Karsdorf und Burgscheidungen

Ackerland bei Gleina, Karsdorf und Burgscheidungen - Gemarkung Gleina und Karsdorf, Flur 1 und 5, FS 237 und 52/33, 53/1

Gemarkung Gleina und Karsdorf, Flur 1 und 5, FS 237 und 52/33, 53/1

Ackerland bei Gleina, Karsdorf und Burgscheidungen - Gemarkung Burgscheidungen, Flur 1 und 2, FS 17/4, 17/11 und 52/76

Gemarkung Burgscheidungen, Flur 1 und 2, FS 17/4, 17/11 und 52/76

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    AM84-1800-115723
  • Bundesland
    Sachsen-Anhalt
  • Kreis
    Burgenlandkreis
  • Gemeinde
    Gleina
    Karsdorf
    Laucha an der Unstrut, Stadt
  • Gemarkung
    Gleina
    Burgscheidungen
    Karsdorf
  • Objektart
    Acker und Grünland
  • Größe
    9,1657 ha
  • Orientierungswert (Pacht)
    Pachtzins: 5.062,00 EUR/Jahr

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Bitte beachten Sie die geänderten Ausschreibungsbedingungen. Ausgeschrieben zur Verpachtung für 6 Jahre werden 8,6657 ha Acker mit einer durchschnittlichen Bonität von 52 Bodenpunkten und 0,5000 ha sonstige Flächen. Ab dem 01.10.2024 sind die Flurstücke pachtfrei. Weitere Informationen erhalten Sie in den Ausschreibungsbedingungen.

Weitere Informationen

Wegen der tatsächlichen Flächengrößen, Nutzungsarten und deren Bonität sowie der Bewirtschaftungsmöglichkeiten übernimmt die BVVG keine Gewähr.

Bitte informieren Sie sich selbst vor Ort über das Objekt.

Eine Verpachtung erfolgt vom 01.10.2024 bis 30.09.2030 (6 Jahre).

Alle Flurstücke des Ausschreibungsloses liegen im Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland". Mit Ausnahme von Flurstück 52/33 in der Flur 5 der Gemarkung Karsdorf befinden sich alle übrigen Flurstücke außerdem im Landschaftsschutzgebiet "Unstrut-Triasland".

Das Flurstück 237 in der Flur 1 der Gemarkung Gleina befindet sich in seinem südlichen Grenzbereich im FFH-Gebiet "Trockenrasenflächen bei Karsdorf und Glockenseck" sowie im Naturschutzgebiet "Trockenrasenflächen bei Karsdorf".

Gemäß dem Regionalen Entwicklungsplan Regionalbereich von Halle liegen die Flurstücke 17/4, 17/11 in der Flur 1 der Gemarkung Burgscheidungen im "Vorbehaltsgebiet Ökologisches Verbundsystem". Die naturschutzrechtlichen Belange sowie möglicherweise daraus resultierende Bewirtschaftungseinschränkungen sind einzuhalten.

Grundbuch

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH ist im Grundbuch als Eigentümerin eingetragen.

Dinglich gesicherte Rechte für Versorgungsunternehmen sind vom Pächter zu dulden und zu übernehmen. Dies gilt auch für nachträglich bekannt werdende Lasten und Beschränkungen.

Gemarkung Burgscheidungen, Flur 1, Flurstücke 17/11

Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Leitungs- und Anlagenrecht) zugunsten für die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH in Halle (Saale).

Lage

Die teilweise arrondierten Flächen sind auf mehrere Feldblöcke verteilt, die im Süden von Karsdorf liegen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Rüdiger Fiedler
  • Firma
    BVVG - Niederlassung Sachsen-Anhalt/Thüringen
  • Adresse
    Universitätsplatz 12
    39104 Magdeburg
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postfach 58 01 51, 10411 Berlin

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes