Ackerland in Lindenberg – Los 1

Brandenburg, Oder-Spree

Ackerland in Lindenberg - Los 1 - 1. Luftbild

1. Luftbild

Ackerland in Lindenberg - Los 1 - 2. Luftbild

2. Luftbild

Ackerland in Lindenberg - Los 1 - 3. Luftbild

3. Luftbild

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    BB67-1800-097618
  • Bundesland
    Brandenburg
  • Kreis
    Oder-Spree
  • Gemeinde
    Tauche
  • Gemarkung
    Lindenberg
  • Objektart
    Acker und Grünland
  • Größe
    81,197 ha
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot
  • Orientierungswert (Pacht)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Alternativ zum Kauf oder zur Pacht für 4 Jahre angeboten werden ca. 81 ha gut arrondiertes Ackerland (Ackerzahl 30). Nach aktuellem Kenntnisstand ist das Objekt dem Außenbereich nach § 35 BauGB zuzuordnen. Aus den Flurstücken 13 (ca. 2,4 ha) und 141 (ca. 78 ha) werden jeweils nur Teilflächen zum Kauf bzw. zur Pacht angeboten (siehe auch "erweiterte Objektbeschreibung"). Für den Fall eines Kaufs sind die Teilflächen auf Kosten des Erwerbers zu vermessen. Das Objekt ist noch bis zum 30.09.2021 verpachtet und kann ab dem 01.10.2021 für 4 Pachtjahre (01.10.2021 bis 30.09.2025) gepachtet werden.

Erweiterte Objektbeschreibung

Detaillierte Informationen zu den Flurstücken entnehmen Sie bitte der zum "Download" bereitgestellten Flurstücksliste.

Verkauf/Verpachtung jeweils von Teilflächen aus den Flurstücken 13 und 141, Flur 2

Aus dem Flurstück 141 mit insgesamt 128,4540 ha bieten wir eine Teilfläche von ca. 78,4931 ha zum Kauf sowie alternativ zur Pacht für vier Jahre an.

Auch aus dem Flurstück 13 mit insgesamt 2,5182 ha bieten wir eine Teilfläche (ca. 2,4939 ha) zum Kauf und alternativ zur Pacht an. Hierzu bitten wir auch das 2. Luftbild zu beachten.

Für den Fall eines Kaufs der Fläche ist eine jeweils eine Trennvermessung auf Kosten des Käufers durchzuführen.



Grunddienstbarkeit

Zu Lasten des Flurstückes 141 (Flur 2, Gemarkung Lindenberg) ist in Abteilung II des Grundbuchs von Lindenberg (Blatt 312) eine "beschränkte persönliche Dienstbarkeit" (Trinkwasserleitungsrecht mit Schutzstreifen) eingetragen. Dieser Eintrag erfolgte im Wege der Grundbuchberichtigung gemäß § 9 Abs. 4, 5 GbberG i.V.m. § 8 SachenR-DV unter Bezugnahme auf die Leitungs- und Anlagenrechtsbescheinigung des Landkreises Oder-Spree, Untere Wasserbehörde in Beeskow, vom 03.11.2011. Der in diesem Zusammenhang an die BVVG gezahlte Entschädigungsbetrag verbleibt bei der BVVG.

Bergwerkseigentum

Das gesamte Ausschreibungslos ist Bestandteil eines großflächig ausgewiesenen Bergbaugebietes (Erdöl und Erdgas). Zu Gunsten des Betreibers besteht eine Aufsucherlaubnis für das Gewinnen von Kohlenwasserstoffen nebst den bei ihrer Gewinnung anfallenden Gasen (Erdgas).

Kampfmittelverdachtsfläche

Der nördliche Randbereich vom Flurstück 13, Flur 2, Gemarkung Lindenberg, liegt in einem vom Land Brandenburg großflächig ausgewiesenen Kampfmittelverdachtsgebiet. Weitere Informationen hierzu liegen nicht vor.

Sonstige Hinweise

Die hinterlegte Flächenliste erfolgt ausschließlich für Zwecke der Vertragsdurchführung; wegen der tatsächlichen Flächengröße, der jeweiligen Nutzungsart sowie der Bewirtschaftungsmöglichkeiten übernehmen wir keine Gewähr. Insbesondere möchten wir darauf hinweisen, dass die tatsächliche von der hier angegebenen Nutzungsart abweichen kann. Bitte informieren Sie sich daher selbst vor Ort über die Flächen und zögern Sie nicht, sich mit weitergehenden Fragen an den zuständigen Mitarbeiter der BVVG zu wenden.

Auf Ihr Gebot freuen wir uns!

Lage

Die Flächen liegen im Landkreis Oder-Spree und dort südlich von Lindenberg, einem Ortsteil der Gemeinde Tauche. Von Berlin aus kommend erreicht man Lindenberg über die A 12 bis zur Anschlussstelle (4) "Fürstenwalde-West" und weiter über die L 35 (Richtung Glienicke) sowie über die B 246 bis Lindenberg. Die Flächen liegen zwischen der Bundesstraße B 246 und der Ortsverbindungsstraße K 6727. Das Objekt ist im Ort über die "Falkenberger Straße" zu erreichen. Die Zuwegung ist somit gesichert.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Peter Schäfer
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Brandenburg/Berlin
  • Adresse
    Schönhauser Allee 120
    10437 Berlin
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes