Bauerwartungsland Gewerbe/Logistik am Flughafen Leipzig/Halle

Sachsen-Anhalt, Saalekreis
Objekt der Woche

Bauerwartungsland Gewerbe/Logistik am Flughafen Leipzig/Halle - Flurstücke 5/1, 6/5 und Umgebung. Hintergrund: Gewerbegebiet Großkugel

Flurstücke 5/1, 6/5 und Umgebung. Hintergrund: Gewerbegebiet Großkugel

Bauerwartungsland Gewerbe/Logistik am Flughafen Leipzig/Halle - Flurstücke 65, 67 und Umgebung. Hintergrund: Airportpark 1

Flurstücke 65, 67 und Umgebung. Hintergrund: Airportpark 1

Bauerwartungsland Gewerbe/Logistik am Flughafen Leipzig/Halle - Flurstücke 79, 71 und Umgebung. Links: Airportpark 1

Flurstücke 79, 71 und Umgebung. Links: Airportpark 1

Bauerwartungsland Gewerbe/Logistik am Flughafen Leipzig/Halle - Flurstücke 79, 71 und Umgebung. Hintergrund: Airportpark 1

Flurstücke 79, 71 und Umgebung. Hintergrund: Airportpark 1

Bauerwartungsland Gewerbe/Logistik am Flughafen Leipzig/Halle - Gewerbegebiete

Gewerbegebiete

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    AM88-2800-026721
  • Bundesland
    Sachsen-Anhalt
  • Kreis
    Saalekreis
  • Gemeinde
    Schkopau
  • Gemarkung
    Ermlitz
  • Objektart
    Bau- und Bauerwartungsland
    Gewerbe
  • Größe
    57.352 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Die BVVG, ein Immobiliendienstleister des Bundes, bietet 6 derzeit noch als Ackerland genutzte Flurstücke am Flughafen Leipzig/Halle zum Kauf an. Der stetig wachsende, kurz vor einem neuerlichen Ausbau stehende zweitgrößte Frachtflughafen Deutschlands (DHL, Lufthansa Cargo, Amazon Air...) sowie die hervorragenden Anbindungen an das Fernstraßen- und Schienennetz, haben bereits viele namhafte Unternehmen dazu bewegt, sich im Umfeld anzusiedeln. Da die angrenzenden Gewerbegebiete weitgehend belegt sind, soll im Bereich der angebotenen Flurstücke ein neues Gewerbegebiet (Airportpark 2) entstehen.

Die Entwicklung des Airportpark 2 wird durch den erfahrenen und erfolgreichen Projektentwickler/-vermarkter des Airportpark 1 vorangetrieben. Eine Gewähr dafür, dass ein rechtskräftiger Bebauungsplan erreicht wird, kann jedoch nicht übernommen werden.

Bauleitplanung:

Die objektgegenständlichen Flurstücke liegen in einem Areal, das im rechtskräftigen Flächennutzungsplan der Gemeinde Schkopau als gewerbliche Baufläche ausgewiesen ist.

Diesbezüglich hat der Gemeinderat am 13.10.2020 den Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan Nr. 3/18 "Airportpark 2" gefasst. Bis zum 26.07.2021 fand bereits eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und Träger öffentlicher Belange u.a. anhand eines Vorentwurfes des Bebauungsplans statt. Weitere Informationen können auch dem Amtsblatt Nr. 23 der Gemeinde Schkopau vom 16.06.2021 (www.gemeinde-schkopau.de/media/dokumente/amtsblaetter/2021/amtsblatt_nr._23_vom_16.06.2021.pdf) entnommen werden.

Grundbuchstand:

Zu den Flurstücken 5/1 und 6/5 ist in der zweiten Abteilung des Grundbuchs eine beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Leitungsrecht, 110-kV Freileitung) eingetragen.

Für die Vorgängerflurstücke der Flurstücke 71 und 79 ist in der zweiten Abteilung des Grundbuchs eine beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Gasleitungsrecht) eingetragen.

Ansonsten keine Eintragungen in der zweiten und dritten Abteilung des Grundbuchs.

Pachtverträge:

Die Flurstücke 5/1 und 6/5 sind bis zum 30.09.2027, die übrigen Flurstücke bis zum 30.09.2022 zur landwirtschaftlichen Nutzung verpachtet. Die Pachtverträge beinhalten jedoch ein außerordentliches Kündigungsrecht der Verpächterin, falls Flächen u.a. für Vorhaben im Sinne des § 29 BauGB zur außerlandwirtschaftlichen Nutzung verwendet werden sollen (Wortlaut Kündigungsrecht unter "Dokumente").

Schädliche Bodenveränderungen oder Altlasten sind nicht bekannt.

Lage

Zentrale Lage in der Metropolregion Mitteldeutschland. In unmittelbarer Nähe befinden sich die B 6 sowie die Anschlussstelle "Großkugel" der A 9. Dadurch sind auch die Autobahnen 14 und 38 schnell erreichbar. Zudem machen der Flughafen Leipzig/Halle mit 24-Stunden-Betriebserlaubnis für Frachtflüge sowie eine der modernsten Zugbildungsanlagen Europas in Halle (Saale) den Standort insbesondere für die Logistikbranche attraktiv. Die angebotenen Flurstücke 5/1 und 6/5 befinden sich inmitten, die übrigen Flurstücke am südöstlichen Rand des geplanten, insgesamt ca. 47 ha großen Gewerbegebiets.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Kathrin Pötsch
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen-Anhalt
  • Adresse
    Universitätsplatz 12
    39104 Magdeburg
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes