Bauerwartungsland in Nossen

Sachsen, Meißen

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    SD27-2800-022920
  • Bundesland
    Sachsen
  • Kreis
    Meißen
  • Gemeinde
    Nossen, Stadt
  • Gemarkung
    Nossen
  • Flurstück
    662
  • Objektart
    Acker und Grünland
    Bau- und Bauerwartungsland
    Bauland
  • Größe
    32.290 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Wir bieten Ihnen ca. 3,2 ha Bauerwartungsland in Nossen zum Kauf an. Gegenwärtig wird das Flurstück noch landwirtschaftlich genutzt. Es handelt sich hierbei um Ackerland mit einer durchschnittlichen Bonität von 49 BP. Die Fläche ist ab 01.10.2021 pachtfrei.

Erweiterte Objektbeschreibung

Das Flurstück hat eine Gesamtgröße von ca. 32.290 m² und liegt östlich der Stadt Nossen. Bis auf eine Teilfläche von ca. 1800 m² wird das Grundstück als Bauerwartungsland eingestuft. Laut www.boris.sachsen.de beträgt der Bodenrichtwert 4 EUR/m². Der Bodenrichtwert für die benachbarten Wohngrundstücke beträgt 53 EUR/m².

Eine Wohnbebauung scheint auf diesem Grundstück möglich. Die Verkäuferin übernimmt keinerlei Gewähr für die Zulässigkeit und Realisierbarkeit einer bestimmten Bebauung oder Nutzbarkeit des Grundstücks. Es empfiehlt sich insbesondere eine mögliche Bebauung im Vorfeld mit der zuständigen unteren Bauaufsichtsbehörde abzuklären.


Weitere Informationen

Eigentümerin des Flurstücks laut dem Grundbuch die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH, Berlin. In den Abteilungen II und III des Grundbuches sind keine den Kaufgegenstand betreffenden Eintragungen verzeichnet.

Das Flurstück ist bis zum 30.09.2021 verpachtet. Der jährliche Pachtzins beträgt 2.601,29 EUR. Der Pachtvertrag ist vom Erwerber bis zu dessen Ablauf zu übernehmen.

Aufgrund der Einstufung in Bauerwartungsland ist nicht auszuschließen, dass die Stadt Nossen ihr gesetzliches Vorkaufsrecht auszuüben wird.

Die BVVG behält sich beim Verkauf der Fläche vor, eine Mehrerlös- und Nachbewertungsklausel bei Umnutzung in eine außerlandwirtschaftliche Nutzung bzw. bei Verkauf der Fläche für einen Zeitraum von 10 Jahren in den Kaufvertrag aufzunehmen.

Es wird darauf hingewiesen, dass für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernommen wird. Insbesondere kann die tatsächliche Nutzungsart von der hier angegebenen katasterlichen Nutzungsart abweichen.

Lage

Nossen ist eine Kleinstadt im sächsischen Landkreis Meißen. Sie liegt am Südrand des Mittelsächsischen Hügellands, im Erzgebirgsvorland, im Tal und an den Hängen der Freiberger Mulde und am Autobahndreieck Nossen, welches die A 14 an die A 4 anbindet. Das Flurstück liegt östlich der Stadt, links der Dresdner Straße in Richtung Eula fahrend.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Michaela Heege
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen/Thüringen
  • Adresse
    Cottaer Straße 2 - 4
    01159 Dresden
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes