Baugrundstück in Potsdam-Bornstedt

Brandenburg, Potsdam

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    BB54-2800-088724
  • Bundesland
    Brandenburg
  • Kreis
    Potsdam
  • Gemeinde
    Potsdam, Landeshauptstadt
  • Gemarkung
    Potsdam
  • Flur
    26
  • Flurstück
    2409
  • Objektart
    Bau- und Bauerwartungsland
  • Größe
    740 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Angeboten wird ein Baugrundstück mit ca. 740 m² in ruhiger Wohnlage am Rande der Landeshauptstadt Potsdam. Es handelt sich um ehemalige Kleingärten, deren Bäume und Sträucher teilweise erhalten sind. Baurecht ist durch einen rechtsgültigen Bebauungsplan gesichert. Durch den Ausbau der Orville-Wright-Straße ist die Erschließung hergestellt.

Nach Maßgabe des rechtsgültigen Bebauungsplanes Nr. 54b "Nördliche Eigenheimsiedlung an der Kirschallee" können hier Einzel- oder Doppelhäuser mit bis zu zwei Vollgeschossen errichtet werden. Der Bebauungsplan kann auf der Homepage der Stadt Potsdam (www.potsdam.de) eingesehen werden. Angeboten wird eine vermessene, noch durch das Kataster zu bestätigte Fläche von 740 m².

Die Fläche wurde zum großen Teil beräumt bis auf ein Fundamentrest, dass zur Erhaltung eines Baumes benötigt wird. Die Fällgenehmigung wurde in Aussicht gestellt, aber nur mit konkreten Bauantrag.

Eine Baulast wurde zu Gunsten des Grundstückes 2399 (Leitungsrecht) im Baulastenverzeichnis von Potsdam eingetragen.

Der aktuelle Bodenrichtwert beträgt 800 €/m².

Die ausgeschriebene Liegenschaft wird verkauft, wie sie steht und liegt. Nutzungsrechte Dritter sind der Verkäuferin nicht bekannt. Für die Angaben zur Flächengröße und anderen Eigenschaften des Grundstücks sowie zu den Nutzungsmöglichkeiten übernimmt die Verkäuferin keine Gewähr. Bitte informieren Sie sich selbst vor Ort. Die Besichtigung der Flächen kann von öffentlichen Straßen und Wegen aus erfolgen, das Betreten des Ausschreibungsloses ist nicht gestattet.

Wir freuen uns auf Ihr Gebot!

Lage

Das Grundstück liegt in Potsdam Bornstedt, im Norden des modernen Wohngebietes Bornstedter Feld, an der Orville-Wright-Straße. Die Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 96 ist in 500 m erreichbar. Die Fahrzeit zum Hauptbahnhof beträgt 24 Minuten. Im Umkreis von 2 km befinden sich zwei Grundschulen und verschiedene Kindereinrichtungen. Die Innenstadt ist in ca. 3 km erreichbar. Mit dem Auto sind es ca. 5 km zum Nuthe-Schnellweg und ca. 10 km zur Autobahnauffahrt Potsdam-Nord.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Silka Wolk
  • Firma
    BVVG - Niederlassung Berlin/Brandenburg/Sachsen
  • Adresse
    Schönhauser Allee 120
    10437 Berlin
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postfach 58 01 51, 10411 Berlin

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes