Baugrundstück Nr. 1 in Obhausen OT Döcklitz, Siedlung

Sachsen-Anhalt, Saalekreis

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    AM88-2800-101020
  • Bundesland
    Sachsen-Anhalt
  • Kreis
    Saalekreis
  • Gemeinde
    Obhausen
  • Gemarkung
    Döcklitz
  • Flur
    3
  • Flurstück
    330
  • Objektart
    Bau- und Bauerwartungsland
  • Größe
    1.369 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    23.300 EUR

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Großes Grundstück am Ortsrand von Döcklitz, das gemäß dem Bebauungsplan "Siedlung Döcklitz" mit einem Wohnhaus bebaut werden kann (maximal 2 Vollgeschosse, Grundflächenzahl 0,4).

Die Straßenfront zur Straße "Siedlung" beträgt ca. 27 m. Einzelne Medien liegen im Straßenraum an. Das Grundstück wird derzeit noch als Acker genutzt und ist bis zum 30.09.2021 verpachtet. In Abstimmung mit dem Pächter ist eine vorzeitige Beendigung des Pachtverhältnisses denkbar. Ruhige, dörfliche Lage mit kurzen Wegen zur Stadt Querfurt und Autobahn.

Parallel zur westlichen Grundstücksgrenze verläuft eine Trinkwasserleitung.

Es ist damit zu rechnen, dass für den Straßenausbau sowie Anschlüsse an Ver- und Entsorgungsleitungen vom Erwerber zu entrichtende Beiträge erhoben werden.

Das Grundstück ist frei zugänglich. Besichtigung auf eigene Gefahr.

Lage

Das Grundstück liegt am südwestlichen Ortsrand von Döcklitz neben dem Friedhof. In der Straße "Siedlung" sind in den letzten Jahren bereits mehrere schmucke Wohnhäuser neu gebaut worden. Zur Anschlussstelle "Querfurt" der A 38 (Göttingen - Leipzig) sind es nur wenige Minuten Fahrtzeit. Ähnlich kurz sind die Wege zur benachbarten ehemaligen Kreisstadt Querfurt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Anlagen / Links

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Armin Tempel
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen-Anhalt
  • Adresse
    Universitätsplatz 12
    39104 Magdeburg
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes