Bauland und Bauerwartungsland in Klein Düben und Tschernitz

Brandenburg, Spree-Neiße

Bauland und Bauerwartungsland in Klein Düben und Tschernitz - Katasterkarte Flst. 220, 221, 583

Katasterkarte Flst. 220, 221, 583

Bauland und Bauerwartungsland in Klein Düben und Tschernitz - Katasterkarte Flst. 257 u. 271

Katasterkarte Flst. 257 u. 271

Bauland und Bauerwartungsland in Klein Düben und Tschernitz - Katasterkarte Flst. 36, 177, 253/1, 254/1 u. 278/1

Katasterkarte Flst. 36, 177, 253/1, 254/1 u. 278/1

Bauland und Bauerwartungsland in Klein Düben und Tschernitz - Katasterkarte Flst. 409

Katasterkarte Flst. 409

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    BB71-2800-022121
  • Bundesland
    Brandenburg
  • Kreis
    Spree-Neiße
  • Gemeinde
    Jämlitz-Klein Düben
    Tschernitz
  • Gemarkung
    Klein Düben
    Tschernitz
  • Objektart
    Bau- und Bauerwartungsland
    Grundstück
  • Größe
    41.005 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Suchen Sie ein Grundstück oder gleich mehrere Grundstücke in typisch ländlicher Idylle?

Wir bieten Ihnen hier eine Reihe von Grundstücken in den Ortslagen von Klein Düben und Tschernitz zum Kauf an. Die einzelnen Grundstücke sind in Satzungen als Flächen im Innenbereich dargestellt bzw. im Flächennutzungsplan als Wohnbauflächen ausgewiesen. Teilgebote sind zugelassen.

Die Flächen werden derzeit landwirtschaftlich genutzt, der Pachtvertrag endet am 30.09.2021.

Erweiterte Objektbeschreibung

Zulassung von Teilgeboten

Für diese Ausschreibung sind Teilgebote für einzelne Flurstücke zulässig (bitte konkret benennen). Ausgenommen davon sind die Flurstücke 220 und 221 in der Gemarkung Klein Düben, Flur 1. Diese beiden Flurstücke werden nur gemeinsam veräußert - dies ist bei der Teilgebotsabgabe zu berücksichtigen.

Ein Teilgebot kann nur berücksichtigt werden, sofern die Verwertung des gesamten Objektes gewährleistet ist.


Pachtvertrag

Die angebotenen Flächen sind derzeit zur landwirtschaftlichen Nutzung verpachtet. Der Pachtvertrag endet zum 30.09.2021 und ist bis dahin vom Erwerber zu übernehmen.


Planungsstand

Gemarkung Klein Düben, Flur 1
Flurstücke 220 und 221: Für den Ortsteil Klein Düben existiert laut Auskunft des Amt Döbern-Land kein rechtskräftiger Flächennutzungsplan. Die Flurstücke liegen innerhalb einer r echtskräftigen Klarstellungs- und Abrundungssatzung, welche den Innenbereich des Ortsteils Klein Düben regelt.

Flurstück 583: Das Flurstück ist zum Teil im Bebauungsplan "Wohnbebauung Alte Brauerei"enthalten und straßenbegleitend bis zu einer Tiefe von ca. 35 m bebaubar. Der übrige Flächenanteil vom Flurstück ist unbeplant. Es handelt sich hierbei um Grünland.


Gemarkung Tschernitz, Flur 2
Flurstücke 257 und 271: Für Tschernitz existiert laut Auskunft des Amt Döbern-Land ein rechtskräftiger Flächennutzungsplan. Die Flurstücke 257 und 271 sind in diesem als Wohnbauflächen enthalten. Die Grundstücke liegen zum Teil innerhalb einer rechtskräftigen Innenbereichssatzung und sind straßenbegleitend bis zu einer Tiefe von ca. 30 m bebaubar. Der jeweilige hintere Flächenteil dient der Nutzung als Hausgarten.


Gemarkung Tschernitz, Flur 4, Flurstück 36
Für Tschernitz existiert laut Auskunft des Amt Döbern-Land ein rechtskräftiger Flächennutzungsplan. Das Flurstück 36 ist in diesem teilweise als Wohnbaufläche enthalten. Das Grundstück liegt zum Teil innerhalb einer rechtskräftigen Innenbereichssatzung; der andere Flurstücksanteil ist dem Außenbereich zuzuordnen. Es handelt sich hierbei um ein langes schmales Grundstück, welches im hinteren Flurstücksbereich zu einer Zuwegung verläuft.


Gemarkung Tschernitz, Flur 5
Flurstück 177: Für Tschernitz existiert laut Auskunft des Amt Döbern-Land ein rechtskräftiger Flächennutzungsplan. Das Flurstück 177 ist in diesem vollständig als Wohnbaufläche enthalten. Das Flurstück ist rechteckig geschnitten und verfügt über keine eigenständige Zuwegung.

Flurstück 278/1: Für Tschernitz existiert laut Auskunft des Amt Döbern-Land ein rechtskräftiger Flächennutzungsplan. Das Flurstück 278/1 ist in diesem als Wohnbaufläche und Fläche für die Landwirtschaft enthalten. Das Flurstück liegt zum Teil innerhalb einer rechtskräftigen Innenbereichssatzung und ist straßenbegleitend bis zu einer Tiefe von ca. 30 m bebaubar. Der jeweilige hintere Flächenteil (innerhalb des Flächennutzungsplan als Wohnbaufläche dargestellt) dient der Nutzung als Hausgarten. Der restliche Flurstücksanteil ist im Flächennutzungsplan als Fläche für die Landwirtschaft ausgewiesen.

Flurstücke 253/1 und 254/1: Für Tschernitz existiert laut Auskunft des Amt Döbern-Land ein rechtskräftiger Flächennutzungsplan. Die Flurstücke 253/1 und 254/1 sind in diesem als Wohnbauflächen enthalten. Die Grundstücke liegen zum Teil innerhalb einer rechtskräftigen Innenbereichssatzung und sind straßenbegleitend bis zu einer Tiefe von ca. 30 m bebaubar. Der jeweilige hintere Flächenteil dient der Nutzung als Hausgarten.

Flurstück 409: Für Tschernitz existiert laut Auskunft des Amt Döbern-Land ein rechtskräftiger Flächennutzungsplan. Das Flurstück 409 ist in diesem als Wohnbaufläche (Bauerwartungsland) und Fläche für die Landwirtschaft enthalten. Der restliche Flurstücksanteil wird im Flächennutzungsplans als Fläche für die Landwirtschaft dargestellt.


Nutzungsmöglichkeit

Die aufgeführten baurechtlichen Angaben entsprechen dem Kenntnisstand der Verkäuferin und sind durch die Interessenten selbst zu überprüfen. Eine abschließende Aussage zur Bebaubarkeit und zur Erschließung kann durch eine Bauvoranfrage bei der zuständigen Behörde durch den Interessenten/Erwerber getroffen werden. Die Verkäuferin übernimmt keinerlei Gewähr für die Zulässigkeit und Realisierbarkeit einer bestimmten Bebauung oder Nutzbarkeit des Grundstückes/der Grundstücke.




Zuwegung

Die Flurstücke 220 und 221, Flur 1, Klein Düben liegen direkt am Jämlitzer Weg. Das Flurstück 583, Flur 1, Klein Düben liegt an der Dorfstraße.

Die Flurstücke 257 und 271, Flur 2, Tschernitz befinden sich am Hüttenweg. Die Flurstücke 36, Flur 4 und Flurstücke 253/1, 254/1, 278/1 und 177, Flur 5, Tschernitz befinden sich an der Muskauer Straße (B156). Das Flurstück 409, Flur 5, Tschernitz ist über die Spremberger Straße (B156) / Waldstraße zu erreichen.


Grundbuchstand

Eigentümerin der in den Grundbüchern 223 und 228 von Klein Düben bzw. 523 und 787 von Tschernitz verzeichneten Grundstücke ist die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH.

In Abteilung II des Grundbuchblattes 523 von Tschernitz sind folgende Eintragungen vorhanden:

für das Flurstück 409, Flur 5, Gemarkung Tschernitz:
- Grunddienstbarkeit Brauch- und Schmutzwasserleitungsrecht mit Bau- und Einwirkungsbeschränkungen; für den jeweiligen Eigentümer der Grundstücke Flur 5, Flurstücke 41/3 und 42/2
- Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Trinkwasserleitungsrecht)

In Abteilung II des Grundbuchblattes 787 von Tschernitz sind folgende Eintragungen vorhanden:

für das Flurstück 36, Flur 4, Gemarkung Tschernitz:
- Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Trinkwasserleitungsrecht)
für das Flurstück 278/1, Flur 5, Gemarkung Tschernitz:
- Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Betrieb, Instandsetzung, Erneuerung und Neubau einer Abwasser- bzw. Mischwasserleitung einschließlich Nebenanlagen und Schutzstreifen, Betretungsrecht, Bau- und Einwirkungsbeschränkung)


Die Abteilung III der Grundbücher ist bezüglich der ausschreibungsgegenständlichen Flurstücke lastenfrei.


Bodendenkmal

Das Flurstück 221, Flur 1, Gemarkung Klein Düben liegt im Bereich eines Bodendenkmals (Bodendenkmal-Nr. 120668: Turmhügel deutsches Mittelalter, Schloss Neuzeit, Dorfkern deutsches Mittelalter, Dorfkern Neuzeit).





Kampfmittel

Alle ausschreibungsgegenständlichen Flächen (mit Ausnahme der Flurstücke 221 und 583, Flur 1, Gemarkung Klein Düben) sind ganz oder teilweise auf der Karte des staatlichen Munitionsbergungsdienstes als potentielle Verdachtsflächen ausgewiesen.


Weitere Besonderheiten

Der BVVG liegt für die Gemarkung Klein Düben, Flur 1, Flurstück 583 sowie Gemarkung Tschernitz, Flur 4, Flurstück 36 ein Gestattungsantrag auf Abschluss eines Leitungsrechtsvertrages und Bestellung einer beschränkt persönlichen Dienstbarkeit für eine Kabeltrasse vom Windpark Bahren-West zu einem NetzVerbindungsPunkt (NVP) bei Klein Düben vor. Dieser wird dem Erwerber zur weiteren Abstimmung/Bearbeitung übergeben.


Haftungsausschluss

Wir weisen darauf hin, dass für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernommen wird. Insbesondere kann die tatsächliche Nutzungsart von der hier angegebenen Nutzungsart abweichen. Bitte informieren Sie sich daher selbst vor Ort über das Objekt und zögern Sie nicht, sich mit weitergehenden Fragen an den zuständigen Mitarbeiter der BVVG zu wenden. Die Besichtigung der Flächen kann von öffentlichen Straßen und Wegen aus erfolgen, das Befahren des Ausschreibungsloses ist nicht gestattet.


Wir freuen uns auf Ihr Gebot.

Lage

Klein Düben ist ein Dorf in der Gemeinde Jämlitz-Klein Düben und Tschernitz ist eine Gemeinde im Bereich des Amtes Döbern-Land im südbrandenburgischen Landkreis Spree-Neiße an der Grenze zum sächsischen Landkreis Görlitz. Die genaue Lage der einzelnen Flurstücke entnehmen Sie bitte dem beigefügten Kartenmaterial.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Nadine Großmann
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Brandenburg/Berlin
  • Adresse
    Schönhauser Allee 120
    10437 Berlin
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes