Bentin – Grünland (Los 1)

Mecklenburg-Vorpommern, Nordwestmecklenburg

Bentin - Grünland (Los 1) - Luftbild 1

Luftbild 1

Bentin - Grünland (Los 1) - Luftbild 2

Luftbild 2

Bentin - Grünland (Los 1) - Topografie

Topografie

Bentin - Grünland (Los 1) - Straßenübersicht

Straßenübersicht

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    MS74-1800-053424
  • Bundesland
    Mecklenburg-Vorpommern
  • Kreis
    Nordwestmecklenburg
  • Gemeinde
    Rögnitz
  • Gemarkung
    Bentin
  • Objektart
    Acker und Grünland
  • Größe
    14,451 ha
  • Orientierungswert (Pacht)
    4.750 EUR/Jahr

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

In der Gemarkung Bentin, eingebettet zwischen Holzungsflächen, Acker und Gräben, bieten wir Ihnen ca. 13 ha Grünland zur Pacht an. Die Flurstücke verfügen über eine durchschnittliche Bonität von ca. 51 Bodenpunkten und sind ab 01.10.2024 pachtfrei. Die Verpachtung erfolgt für 6 Jahre, vom 01.10.2024 bis 30.09.2030.

Bitte beachten Sie die geänderten Ausschreibungsbedingungen!

Weitere Informationen

Verpachtung:

Die Angebotsflächen sind bis zum 30.09.2024 landwirtschaftlich verpachtet. Die Verpachtung erfolgt für den Zeitraum 01.10.2024 - 30.09.2030. Das Flurstück 169/3 grenzt an ein Ackerfeldstück. Die Teilfläche "Ackerland" des Flurstückes wird als Teil dieses Ackerfeldstückes bewirtschaftet.

Zuwegung
:

Bitte informieren Sie sich selbst vor Ort über die Wegeverhältnisse
vor Abgabe Ihres Gebotes.

Die Erreichbarkeit der Flächen ist durch den Pächter eigenständig vor Ort zu klären.

Grundbuchstand/Rechte Dritter:

keine Eintragungen in Abt. II des Grundbuches

Flurneuordnungsverfahren

Die Flurstücke liegen im Verfahrensgebiet einer behördlich geleiteten Flurneuordnung "Schönwolder Moor". Im Verfahren erfolgt eine Neuordnung der Eigentumsflächen der Verpächterin. Sollte dies während der Laufzeit des Pachtverhältnisses erfolgen, wird der Pachtgegenstand den geänderten Eigentumsflächen angepasst. Der Pächter hat die Änderung des Pachtgegenstandes grundsätzlich zu dulden.

Schutzausweisungen:

Die Flurstücke befinden sich innerhalb des Großschutzgebietes "Biosphärenreservat Schaalsee-Elbe". Die naturschutzrechtlichen Entscheidungen werden durch das Biosphärenreservatamt "Schaalsee-Elbe" getroffen. Belange des Gewässer- und Naturschutzes sowie die damit möglicherweise in Verbindung stehenden Bewirtschaftungs- und Nutzungseinschränkungen sind durch den Pächter zu beachten.

Jagdliche Situation:

Die Flurstücke werden durch die Jagdgenossenschaft Rögnitz jagdrechtlich betreut.

Die Aufteilung der Nutzungsarten finden Sie auf der Flurstücksliste. Die Größen der einzelnen Nutzungsarten können in der Örtlichkeit Unterschiede aufweisen.

Für die Flurstücksgrößen, die Flächenangaben zu den einzelnen Nutzungsarten, deren Bonität und die Bewirtschaftungsmöglichkeiten wird keine Gewähr übernommen. Eine Gewährleistung für Sach- und Rechtsmängel wird ausgeschlossen.

Lage

Der Ort Bentin liegt östlich des Schaalsees und gehört zur Gemeinde Rögnitz. Die nächstgelegenen Städte sind Zarrentin, Wittenburg, Gadebusch und Ratzeburg.
Die Region ist sehr reizvoll. Sie finden hier eine wald- und seenreiche Hügellandschaft. Die Angebotsflächen liegen nördlich der Ortslage Bentin und grenzen an die Gemarkung Neu Steinbeck.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Jens Steller
  • Firma
    BVVG - Niederlassung Mecklenburg-Vorpommern
  • Adresse
    Werner-von-Siemens-Straße 4
    19061 Schwerin
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postfach 58 01 51, 10411 Berlin

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes