Bitterfeld – Miteigentumsanteile

Sachsen-Anhalt, Anhalt-Bitterfeld

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    AM82-1800-110518
  • Bundesland
    Sachsen-Anhalt
  • Kreis
    Anhalt-Bitterfeld
  • Gemeinde
    Bitterfeld-Wolfen, Stadt
    Muldestausee
  • Gemarkung
    Bitterfeld
    Friedersdorf
  • Objektart
    Acker und Grünland
  • Größe
    1,4108 ha
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

In den Gemarkungen Bitterfeld und Friedersdorf bieten wir die jeweiligen Miteigentumsanteile der BVVG zum Kauf an. Das Los aus 7 Flurstücken hat eine Flächengröße von 1,41 ha. Die Nutzungen unterteilen sich in Grünland in Größe von 0,91 ha (Bonitätsdurchschnitt GZ 50) und in anteilige Gehölzflächen.
Die Flächen sind in verschiedenen Grundbüchern enthalten. Die jeweiligen Miteigentumsanteile sind unterschiedlich.
Die Flächen der Gemarkung Bitterfeld sind ab 1.10.2021 pachtfrei. Die Fläche in Friedersdorf ist unverpachtet.

Verpachtung

Nur für die Flächen in der Gemarkung Bitterfeld besteht ein Landpachtvertrag für die Miteigentumsanteile der BVVG an den Grundstücken. Für die Bewirtschaftung ist ein Pflugtausch sowie eine Abstimmung mit den weiteren Miteigentümern erforderlich.

Besonderheit Miteigentum

In den Grundbüchern sind jeweils verschiedene Eigentümer in Bruchteilen eingetragen. Im Blatt 661 von Bitterfeld ist für die BVVG ein Bruchteil in Größe von 3/10 eingetragen. Insgesamt sind 9 Eigentümer vorhanden.
Im Blatt 649 von Bitterfeld gibt es 3 Eigentümer. Die BVVG ist für einen Bruchteil in Größe von 3/5 eingetragen.
Im Blatt 1370 von Friedersdorf ist neben der BVVG ein weiterer Eigentümer zu je 1/2 im Grundbuch eingetragen.

Die ausgewiesene Teilflächengröße von insgesamt 1,41 ha entspricht lediglich rechnerisch den Miteigentumsanteilen der BVVG und dient ausschließlich der Darstellung im Ausschreibungsobjekt. Es besteht jeweils ein ideeller Anteil an der Gesamtfläche und kein Anspruch auf einen bestimmten Teil aus den Flurstücken. Dem Erwerber steht frei, sich mit den anderen Miteigentümern zu verständigen.

Grundbuch

In den beiden Grundbüchern von Bitterfeld sind eine Eintragung enthalten. Bei der beschränkten persönlichen Dienstbarkeit handelt es sich um ein Leitungsrecht zugunsten der MIDEWA Wasserversorgungsgesellschaft in Mitteldeutschland mbH in Merseburg.


Für die bestehende Trinkwasserleitung vom Hochbehälter Muldenstein nach Bitterfeld sind Instandsetzungsarbeiten vorgesehen. Dafür wird eine vorübergehende Zuwegung einer mobilen Baustraße errichtet.

Schutzgebiete

Die Flächen liegen im Bereich des Biosphärenreservates mit der Bezeichnung Flusslandschaft Elbe. Es wird daher auf die naturschutzfachlichen Belange und die damit möglicherweise verbundenen Bewirtschaftungseinschränkungen verwiesen.

Kaufvertrag

In dem Kaufvertrag werden Regelungen infolge einer Nutzung im Zusammenhang mit der Errichtung von Anlagen für erneuerbare Energien oder von Funk-, Sende- oder vergleichbarer Analgen aufgenommen (siehe Ausschreibungsbedingungen).
Des Weiteren behalten wir uns vor, im Kaufvertrag eine Nachbewertungsklausel für den Fall einer Nutzungsänderung (insbesondere Bebauung) ebenfalls für einen Zeitraum von 10 Jahren aufzunehmen und diese vertragliche Regelung mit der Eintragung einer Rückauflassungsvormerkung dinglich zu sichern.

Lage

Die angebotenen Flächen sind in nordöstlicher Richtung von Bitterfeld zu finden. Sie liegen beidseitig der Mulde in der Nähe der Bahnlinie Bitterfeld-Gräfenhainichen. Die Flächen der Gemarkung Bitterfeld liegen arrondiert in einem größeren Grünlandfeldblock, in dem sich einzelne Feldgehölze befinden. Das Flurstück in Friedersdorf ist nur anteilig in einem landwirtschaftlichen Feldblock eingebunden. Für die Lage verweisen wir auf die beigefügten Karten. Die Flächen haben keine direkte Wegeanbindung.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Andrea Bachmann
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen-Anhalt
  • Adresse
    Universitätsplatz 12
    39104 Magdeburg
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes