Erholungsgärten in Grimma

Sachsen, Leipzig-Land

Erholungsgärten in Grimma - Gartenland

Gartenland

Erholungsgärten in Grimma - Gartenland

Gartenland

Erholungsgärten in Grimma - Gartenland

Gartenland

Erholungsgärten in Grimma - Gartenland

Gartenland

Erholungsgärten in Grimma - Luftbild

Luftbild

Erholungsgärten in Grimma - Flurkarte

Flurkarte

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    SD29-2800-005021
  • Bundesland
    Sachsen
  • Kreis
    Leipzig-Land
  • Gemeinde
    Grimma, Stadt
  • Gemarkung
    Grimma
  • Flurstück
    2229/1, 2229/2, 2229/3
  • Objektart
    Garten/Erholung/Freizeit
    Grundstück
  • Größe
    1.571 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    10.500 EUR

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Zum Verkauf stehen idyllisch gelegene Erholungsflächen in der Stadt Grimma. Die Flurstücke sind derzeit verpachtet. Laut Auskunft der Stadt Grimma befinden sich diese Flurstücke im Außenbereich, im Entwurf des Flächennutzungsplans sind sie als Grünfläche/ Kleingartenanlage dargestellt.

Das 1.571 m² große Verkaufsobjekt besteht aus drei zusammenliegenden Flurstücken. Eine Anbindung an eine öffentliche Straße ist nicht gegeben. Wegerechte zugunsten des Objektes wurden nicht begründet. Medien sind, sofern vorhanden, durch die Pächter in Eigeninitiative erschlossen worden.

Das Verkaufsobjekt ist zur gärtnerischen Nutzung und Erholung verpachtet. Beide Pachtverträge haben eine unbestimmte Laufzeit. Eine Kündigung ist am 3. Werktag des halben Jahres zum Pachtjahresende möglich. Die Pachteinnahmen belaufen sich auf ca. 314,00 EUR/ Jahr. Die aufstehenden Gebäude und baulichen Anlagen sind im Eigentum der Pächter. Der Käufer stellt die Verkäuferin diesbezüglich von eigenen und Ansprüchen Dritter im Kaufvertrag frei.

Die nähere Umgebung zeichnet sich durch Erholungs- und Gartengrundstücke sowie Einfamilienhäuser aus. Die zukünftige Nutzung wird daher als Erholungsfläche gesehen. Eine Bauvoranfrage wurde durch die Verkäuferin nicht gestellt. Konkrete Bauvorhaben sind vom Erwerber selbstständig und auf seine Kosten mit der zuständigen Behörde zu klären.

Weitere Informationen

Im Grundbuch des Flurstücks eingetragen ist die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH. Die Abteilungen II und III sind lastenfrei. Eventuelle Dienstbarkeiten, die nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragen sind, sind vom Erwerber der Flächen ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.

Die ausgewiesene Flächenangabe erfolgt ausschließlich für Zwecke der unverbindlichen Groborientierung. Wegen der tatsächlichen Flächengröße, der jeweiligen Nutzungsart sowie der Bewirtschaftungsmöglichkeit übernimmt die BVVG keine Gewähr.

Verkauft wird das Grundstück wie es steht und liegt. Ein Betreten des Grundstückes ist nicht möglich. Teilgebote sind, sofern die Verwertung des gesamten Objektes gegeben ist, zugelassen. Die Verkäuferin wird im Kaufvertrag eine auf 10 Jahre befristete Nachbewertungs- und Mehrerlösklausel aufnehmen.

Lage

Die Flurstücke befinden sich hinter der Wohnbebauung "Rappenbergring" in 04668 Grimma. Grimma ist eine Große Kreisstadt im Landkreis Leipzig. Die Mittelstadt im Tal der Mulde ist die nach Fläche viertgrößte Stadt Sachsens. Die historische Altstadt umfasst auch die meisten Sehenswürdigkeiten der Gemeinde, darüber hinaus gibt es in den insgesamt 64 Ortsteilen viele alte Sakralbauten.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Susanne Keil
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen/Thüringen
  • Adresse
    Cottaer Straße 2 - 4
    01159 Dresden
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes