Fläche am Wendseeufer in Brandenburg/Havel

Brandenburg, Brandenburg an der Havel

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    BB51-2800-163820
  • Bundesland
    Brandenburg
  • Kreis
    Brandenburg an der Havel
  • Gemeinde
    Brandenburg an der Havel, Stadt
  • Gemarkung
    Brandenburg
  • Objektart
    Grundstück
  • Größe
    700 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Das unregelmäßig geschnittene Flurstück liegt direkt an der Kreuzung Wendseeufer/Puschkinstraße im Brandenburger Ortsteil Plaue. Das Ufer des Wendsees liegt nur ca. 70 m entfernt. Die Fläche ist Bestandteil des Landschaftsschutzgebiet "Brandenburger Wald und Seengebiet".

Erweiterte Objektbeschreibung:

Planungsstand
Die Fläche ist nach Kenntnis der BVVG durch Sukzession gekennzeichnet und im Flächennutzungsplan als "Fläche für die Landwirtschaft" dargestellt.

Besonderheiten:
Das Flurstück grenzt direkt an die Puschkinstraße bzw. an die Straße Wendseeufer.

Besonderheiten
Eigentümerin des Flurstücks ist die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH.
Die Abteilungen II und III des Grundbuches sind lastenfrei.

Die Fläche grenzt an die in der Liste der Bodendenkmale des Landes Brandenburg unter "Siedlung Eisenzeit, Siedlung Urgeschichte" und "Gräberfeld Bronzezeit".
Das Flurstück ist Bestandteil des Landschaftsschutzgebietes "Brandenburger Wald- und Seengebiet".

Es wird darauf hingewiesen, dass für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernommen wird. Insbesondere kann die tatsächliche Nutzungsart von der hier angegebenen Nutzungsart abweichen. Bitte informieren Sie sich daher selbst vor Ort über das Objekt und zögern Sie nicht, sich mit weitergehenden Fragen an den zuständigen Mitarbeiter der BVVG zu wenden.

Wir freuen uns auf Ihr Gebot!

Lage

Das Flurstück befindet sich im Ortsteil Plaue der Stadt Brandenburg an der Havel. Plaue ist ein idyllischer Ort mit historischem Gebäudebestand. Nördlich des Grundstücks befindet sich der Schlosspark des Plauer Schlosses. Das Gebäudeensemble aus dem Barockzeitalter ist teilweise restauriert und bietet Unterbringungs- und Speisemöglichkeiten an. Die Anbindung des Grundstücks ist gut. In wenigen Minuten kann das Zentrum von Brandenburg a.d. Havel erreicht werden. Der nächste Autobahnanschluss liegt ca. 14 km entfernt (A2). Der nächstgelegene Bahnhof liegt 3 km entfernt (Kirchmöser).

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Tino Birner
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Brandenburg/Berlin
  • Adresse
    Schönhauser Allee 120
    10437 Berlin
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes