Flächen in Pritzwalk (IV)

Brandenburg, Prignitz

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    BB70-1800-087420-VSP
  • Bundesland
    Brandenburg
  • Kreis
    Prignitz
  • Gemeinde
    Pritzwalk, Stadt
  • Gemarkung
    Pritzwalk
  • Objektart
    Acker und Grünland
  • Größe
    1,7985 ha
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Angeboten werden insgesamt 5 Einzelflurstücke in Streulage, welche nach Katasterangaben in folgende Nutzungsarten unterteilt sind: 1,7730 ha Ackerland (durchschnittliche Ackerzahl 34) und 0,0255 ha Grünland (durchschnittliche Grünlandzahl 39). In Bezug auf die Nutzung der Flurstücke sind in der beigefügten Flurstücksliste sowohl die Nutzungsarten nach Katasterangaben, als auch eine Auflistung der Nutzungen nach dem vorgefundenen Zustand (in blauer Schrift) enthalten. Gegenstand der Ausschreibung ist der vorgefundene Zustand. Die Flurstücke werden zum Verkauf ausgeschrieben.

Erweiterte Objektbeschreibung
Alle Flurstücke liegen außerhalb von Schutzgebieten. Die Flurstücke 125 und 126 (Flur 6) und 104 (Flur 7) sind im jeweiligen Grundbuch mit Leitungsrechten belastet. Die Flurstücke 35 und 167 sind lastenfrei.

Erschließungssituation, Planungsstand
Die Flurstücke 125 und 126 grenzen direkt an die Landesstraße L155 (Preddöhler Weg). Das Flurstück 35 grenzt direkt an die Landesstraße L111. Die Flurstücke 35 und 104 haben keine direkte Verbindung zu öffentlichen Straßen und Wegen. Alle Flächen sind im Flächennutzungsplan (FNP) der Stadt Pritzwalk als Flächen für die Landwirtschaft dargestellt.

Weitere Informationen
Die Angaben zu den Nutzungsarten in der Flächenliste weichen von den Angaben im Kataster ab. Wegen der tatsächlichen Flächengröße, der jeweiligen Nutzungsart sowie der angegebenen Bonität der Flächen übernimmt die Verkäuferin keine Gewähr. Alle Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.

Lage

Pritzwalk ist eine Kleinstadt im Landkreis Prignitz und liegt im Nordwesten des Landes Brandenburg. Sie ist von Berlin rund 100 km entfernt. Zur Autobahn 24 (Berlin-Hamburg) sind es ca. 11 km. Die Stadt Pritzwalk verfügt über einen Bahnanschluss und ist über die Bundesstraßen B103, B107 und B189 zu erreichen. Das Ausschreibungsobjekt liegt am nördlichen Stadtrand der Stadt Pritzwalk in der Nähe des Betonwerks am Preddöhler Weg.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Hans-Jörg Scherwinski
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Brandenburg/Berlin
  • Adresse
    Schönhauser Allee 120
    10437 Berlin
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes