Flächen in Schönhagen & Pritzwalk (I)

Brandenburg, Prignitz

Flächen in Schönhagen & Pritzwalk (I) - Luftbild Flurstücke 13 & 22

Luftbild Flurstücke 13 & 22

Flächen in Schönhagen & Pritzwalk (I) - Luftbild Flurstücke 207 & 213 (60)

Luftbild Flurstücke 207 & 213 (60)

Flächen in Schönhagen & Pritzwalk (I) - Luftbild Flurstück 60 (22, 207, 213, 28, 62)

Luftbild Flurstück 60 (22, 207, 213, 28, 62)

Flächen in Schönhagen & Pritzwalk (I) - Luftbild Flurstücke 28 & 62 (22, 60)

Luftbild Flurstücke 28 & 62 (22, 60)

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    BB70-1800-173520-VSP
  • Bundesland
    Brandenburg
  • Kreis
    Prignitz
  • Gemeinde
    Pritzwalk, Stadt
  • Gemarkung
    Schönhagen b. Pritzwalk
    Pritzwalk
  • Objektart
    Acker und Grünland
  • Größe
    2,6631 ha
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Das hier angebotene Objekt besteht aus 7 Einzelflurstücken in Streulage, welche nach Katasterangaben in folgende Nutzungsarten unterteilt sind: 0,4035 ha Ackerland (durchschnittliche Ackerzahl 41) und 0,15084 ha Wegefläche. Die augenscheinlich genutzten Flächen sind pachtfrei und werden zum Verkauf ausgeschrieben. Die Flurstücke Pritzwalk Flur 7 Flurstück 60 sowie die Flurstücke Schönhagen bei Pritzwalk Flur 1 Flurstücke 13 und 22 und Schönhagen bei Pritzwalk Flur 2 Flurstück 213 grenzen direkt an die L111.

Erweiterte Objektbeschreibung
Die Flurstücke Pritzwalk Flur 2 Flurstück 28, Pritzwalk Flur 7 Flurstück 62 sowie Flurstück Schönhagen bei Pritzwalk Flur 2 Flurstück 207 haben keine direkte Verbindung zu öffentlichen Straßen und Wegen. Sie sind über die angrenzenden Flurstücke 60 Gemarkung Pritzwalk und 213 Gemarkung Schönhagen bei Pritzwalk erreichbar. Alle Flurstücke sind Bestandteil des LSG "Agrarlandschaft Prignitz-Stepenitz" sowie des Vogelschutzgebietes (SPA) „Agrarlandschaft Prignitz-Stepenitz". Das Flurstück 28 ist im nördlichen Bereich auch Bestandteil des NSG "Sauberge". Das Flurstück Pritzwalk Flur 7 Flurstück 60 befindet sich auf Höhe des Solarparks Hasenwinkel in einem Kampfmittelverdachtsgebiet. Zu den Flurstücken Pritzwalk Flur 7 Flurstück 60 und Schönhagen bei Pritzwalk Flur 2 Flurstück sind in den entsprechenden Grundbüchern Leitungsrechte (je ein Erdkabelrecht, je ein Rohgasleitungsrecht sowie je ein Kabelbetriebsrecht) eingetragen. Die übrigen Flurstücke sind lastenfrei.

Erschließungssituation, Planungsstand
Die Flurstücke Pritzwalk Flur 7 Flurstück 60, Schönhagen bei Pritzwalk Flur 1 Flurstücke 13 und 22 und Schönhagen bei Pritzwalk Flur 2 Flurstück 213 grenzen direkt an die Landesstraße L111. Die übrigen Flurstücke haben keine direkte Verbindung zu öffentlichen Straßen und Wegen. Das Flurstück Schönhagen bei Pritzwalk Flur 2 Flurstück 207 ist über das angrenzende Flurstück 213 erreichbar.
Im Flächennutzungsplan (FNP) sind alle Flächen als Flächen für die Landwirtschaft dargestellt. Das Flurstück 28 ist in Teilen auch als Fläche für die Forstwirtschaft dargestellt.

Weitere Informationen
In Bezug auf die Nutzung der Flurstücke sind in der beigefügten Flurstücksliste sowohl die Nutzungsarten nach Katasterangaben, als auch eine Auflistung der Nutzungen nach dem vorgefundenen Zustand (in blauer Schrift) enthalten. Gegenstand der Ausschreibung ist der vorgefundene Zustand. Alle Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.

Lage

Schönhagen ist ein Ortsteil von Pritzwalk, einer Kleinstadt im Landkreis Prignitz. Die Stadt liegt im Nordwesten des Landes Brandenburg und ist von Berlin rund 100 km entfernt. Zur Autobahn 24 (Berlin-Hamburg) sind es ca. 11 km. Die Stadt Pritzwalk verfügt über einen Bahnanschluss und ist über die Bundesstraßen B103, B107 und B189 zu erreichen. Das Ausschreibungsobjekt befindet sich nördlich der Stadt an der Landesstraße L111 zwischen Schönhagen, dem Naturschutzgebiet Sauberge und Hasenwinkel.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Hans-Jörg Scherwinski
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Brandenburg/Berlin
  • Adresse
    Schönhauser Allee 120
    10437 Berlin
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes