Garten-,Grünland und Holzung am Olbasee Kleinsaubernitz

Sachsen, Bautzen

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    SD25-1800-007014
  • Bundesland
    Sachsen
  • Kreis
    Bautzen
  • Gemeinde
    Malschwitz
  • Gemarkung
    Kleinsaubernitz
  • Flurstück
    303/g, 318/14, 318/15, 318/16
  • Objektart
    Acker und Grünland
    Garten/Erholung/Freizeit
  • Größe
    14.793 m²
  • Auktionslimit (Kauf)
    10.000 EUR

Objekt­beschreibung

Das Objekt wird am 02.03.2021, ab 12.00 Uhr durch die Sächsische Grundstücksauktionen AG in Dresden im Deutschen Hygiene-Museum, im Martha-Fraenkel-Saal, Dresden unter Katalog-Nr. 071 versteigert. Die Auktionsunterlagen sind direkt vom Auktionshaus anzufordern. Mehr Informationen unter www.sga-ag.de.

Die Flurstücke 318/14, 303g, 318/5 befinden sich in zweiter Reihe hinter den Wohnhäuser in der Bautzener Straße Nummer 53-75. Diese Flurstücke verfügen über keine dinglich gesicherte Zuwegung, könnten aber nach Auskunft der Gemeinde über das in Gemeindeeigentum stehende Flurstück 303 h der Gemarkung Kleinsaubernitz erreicht werden. Beim Flurstück 318/16 handelt es sich um eine Wald- und Wiesenfläche, die direkt an der S 109 Bautzener Straße hinter Haus Nummer 75 liegt. Alle Flurstücke sind derzeit ganz bzw. teilweise verpachtet. Die Pachteinnahmen belaufen sich derzeit auf ca 820,- €/Jahr.

Baurechtliche Planung:
Die Flächen liegen im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. Ein Flächennutzungsplan ist derzeit nicht vorhanden. Eine Bau-, Nutzungsvoranfrage wurde nicht gestellt.

Die Grundstücke dürften gegebenenfalls als Abstellfläche, ansonsten als Garten-, Grünland und Waldfläche nutzbar sein. Eine Bebaubarkeit der Flächen dürfte aufgrund des fehlenden Abstandes zur Waldfläche nicht möglich sein.


Vertragsverhältnisse:
Derzeit sind die Flächen mit Ausnahme der Waldfläche und einer ca. 1.000 m² großen Parzelle an die Eigentümer der vorliegenden Grundstücke verpachtet. Es bestehen 12 Pachtverträge, diese sind jährlich kündbar.


Belastungen:
In den Grundbüchern sind keinerlei Rechte und Lasten eingetragen. Über die Flurstücke 318/14, 318/15 und 303g verläuft eine Abwasser- und Stromleitung. Auf dem Flurstück 318/16 steht ein Leitungsmast, an dem die vorhandenen Leitungen enden. Der Mast mit Leitungen und die Abwasserleitung sind nicht dinglich gesichert.

Auf den Grundstücken stehende Gebäude und sonstiges Inventar befindet sich im Eigentum der Pächter. Gegebenenfalls müsste am Flurstück 303 g ein Geh- und Fahrrecht eingetragen werden.

Lage

Kleinsaubernitz ist ein Ortsteil der Gemeinde Malschwitz an der S 109. Die Abfahrt der A4 Bautzen Ost ist 13,5 km, die Stadt Niesky 16 km entfernt. Der weithin bekannte Olbasee ist ca. 500 m vom Ausschreibungsobjekt entfernt. Die gesamte Gegend ist stark durch die verschiedenen Eiszeiten geprägt. Die Gemeinde zählt zum amtlichen Siedlungsgebiet der Sorben und liegt im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Karl Maria Seyb
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen/Thüringen
  • Adresse
    Cottaer Straße 2 - 4
    01159 Dresden
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt