Grünland in Goritz – Trotzenburg

Mecklenburg-Vorpommern, Rostock-Land

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    MS72-1800-001821
  • Bundesland
    Mecklenburg-Vorpommern
  • Kreis
    Rostock-Land
  • Gemeinde
    Wardow
  • Gemarkung
    Goritz
  • Objektart
    Acker und Grünland
  • Größe
    10,88 ha
  • Orientierungswert (Pacht)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Bei Goritz bieten wir Ihnen ca. 9,0 ha Grünland und ca. 1,8 ha Nebenflächen zur Pacht an. Die Verpachtung erfolgt für den Zeitraum 01.10.2021 - 30.09.2027. Das Grünland hat eine durchschnittliche Bonität von ca. 27 Bodenpunkten.
Wir freuen uns auf Ihr Gebot!

Nutzungsverhältnisse / Erschließungssituation

  • Die angebotenen Flurstücke sind nahezu arrondiert und liegen überwiegend südlich der Ortslage Goritz. Mit Ausnahme der Flurstücke 101 und 107 sind die Flächen an das öffentliche Wegenetz angebunden. Es obliegt dem Pächter die Zuwegung zu den Flurstücken 101 und 107 zu klären.
  • Das Grünland ist ein mineralischer Standort. Die dominierende Bodenart sind Sandböden.
  • Die angegebenen Nutzungsverhältnisse, insbesondere die Angaben zur Flächengröße der Nutzungsart, wurden aus dem Liegenschaftskataster übernommen. Die tatsächlichen Nutzungsartenverhältnisse können aufgrund der topografischen Bedingungen von den angegebenen Nutzungsverhältnissen abweichen. Für die Nutzungsart, Flächenanteile einzelner Nutzungsarten und die Bewirtschaftungsmöglichkeiten der Fläche wird keine Gewähr übernommen. Eine Gewährleistung für Sach- und Rechtsmängel wird ausgeschlossen.

Bitte informieren Sie sich selbst vor Ort. Die Besichtigung der Flächen kann von öffentlichen Straßen und Wegen aus erfolgen.


Lasten / Beschränkungen / Rechte Dritter

  • Auf den Flurstücken liegt eine Trinkwasserleitung des regionalen Versorgungsunternehmens.
  • Jagdrechtlich gehören die Flächen zur Jagdgenossenschaft Goritz / Kobrow und Groß Ridsenow.
  • Die Flächen sind ab 01.10.2021 pachtfrei.
  • Die Flurstücke der Gemarkung Goritz liegen im Verfahrensgebiet des Bodenordnungs-/Flurbereinigungsverfahrens "Drüsewitz". Die Flurstücke der Gemarkung Klein Ridsenow liegen im Verfahrensgebiet des Bodenordnungs-/Flurbereinigungsverfahrens "Recknitz II". Es liegen noch keine Abreden zu diesen Flächen in den Bodenordnungsverfahren vor. Ansprechpartner für Fragen zu den Bodenordnungsverfahren ist das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg. (http://www.stalu-mittleres-mecklenburg.de)
  • Das Flurstück 84 der Gemarkung Klein Ridsenow grenzt im Norden an ein europäisches Vogelschutzgebiet. Der Grenzverlauf des Schutzgebietes kann das Flurstück 84 tangieren. Es gilt ein Verschlechterungsverbot für die Flächen des Schutzgebietes.
  • Die Flurstücke 95, 101 und 107 der Gemarkung Klein Ridsenow grenzen an Wohngrundstücke. Mit den Anrainern bestehen keine Absprachen zu einer möglichen Nutzung von Teilflächen. Eine Klärung der Nutzungsverhältnisse und -grenzen wird im laufenden Bodenordnungsverfahren angestrebt.

Lage

Goritz liegt ca. 25 km südöstlich von Rostock bzw. ca. 15 km nordöstlich von Güstrow. Der Ort befindet sich an der Verbindungsstraße zwischen den Kleinstädten Laage und Tessin, überregionale Erreichbarkeit über die BAB 19, Abfahrt Laage oder die Bundesstraßen B103/B108. Die angebotenen Flächen grenzen südlich an die Ortslage Goritz bzw. liegen in der Ortslage.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Jens Steller
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Mecklenburg-Vorpommern
  • Adresse
    Werner-von-Siemens-Straße 4
    19061 Schwerin
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes