Grundstück in Erdeborn zwischen Pieke- und Alter Schulstraße

Sachsen-Anhalt, Mansfeld-Südharz

Grundstück in Erdeborn zwischen Pieke- und Alter Schulstraße - Lageskizze

Lageskizze

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    AH87-2800-565013
  • Bundesland
    Sachsen-Anhalt
  • Kreis
    Mansfeld-Südharz
  • Gemeinde
    Seegebiet Mansfelder Land
  • Gemarkung
    Erdeborn
  • Flur
    3
  • Flurstück
    1285
  • Objektart
    Garten/Erholung/Freizeit
    Gebäude/Häuser
  • Größe
    803 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Das überwiegend gärtnerisch genutzte und unbebaute Grundstück liegt zwischen Piekestraße und Alter Schulstraße in Erdeborn umgeben von Wohnbebauung. Es ist unerschlossen und seitens der BVVG vertragsfrei. Es wird jedoch auf das bestehende dingliche Nutzungsrecht verwiesen. Die Lage wird dem Innenbereich zugeordnet. Im rechtskräftigen Flächennutzungsplan ist das Grundstück als gemischte Baufläche ausgewiesen. Ein Erwerb durch die Eigentümer des Gebäudegrundbuchblatts oder der Hinzuerwerb durch direkte Grundstücksnachbarn wird empfohlen.

Grundbuch

Bestandsverzeichnis

lfd. Nr. 2 der Eintragg.: Gemarkung Erdeborn, Flur 3, Flurstück 1285, Größe 803 m²

Abteilung I

BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH in Berlin

Abteilung II

Dingliches Nutzungsrecht für den jeweiligen Gebäudeeigentümer. Unter Bezugnahme auf das Gebäudegrundbuchblatt 1902.

Abteilung III

keine Eintragungen

[Gebäudegrundbuch: private Eigentümer/ Eintragungsgrundlage: in 1987 verliehenes Nutzungsrecht gemäß Nutzungsrechtsurkunde.

Das Nutzungsrecht ist unbefristet und berechtigt das Grundstück und das darauf errichtete Gebäude für persönliche Zwecke zu nutzen.]

Bestehende Rechte in Abteilung II sind vom künftigen Erwerber ohne Anrechnung auf den Kaufpreis mit Abschluss des Kaufvertrages zu übernehmen, die eigene Inanspruchnahme des Grundstücks ebenso selbst zu regeln.

Sonstiges

Der aktuelle Bodenrichtwert für den Bereich des Ausschreibungsgrundstücks für Bauland beträgt 18,00 EUR/m².

Das Grundstück ist an seiner östlichen Grenze durch die nachbarliche Wohnbebauung geringfügig überbaut. Diese Bebauung ist unabhängig vom Eigentum im bestehenden Gebäudegrundbuchblatt.

Das Grundstück ist gefangen und wird trotz des dinglichen Nutzungsrechts augenscheinlich vertragslos durch direkte Anlieger genutzt.

Auf dem Grundstück lastet derzeit ein Straßenausbaubeitragsbescheid (wiederkehrender Straßenausbaubeitrag) vom 21.11.2019 in Höhe von 448,99 EUR gegen den die BVVG fristgerecht Widerspruch eingelegt hat. Der Widerspruch beinhaltet begründet die Aufhebung des Ausbaubeitragsbescheides. Über den Widerspruch wurde seitens der Gemeinde Seegebiet Mansfelder Land bislang nicht beschieden. Sollte dem Widerspruch nicht stattgegeben und/oder dem Bescheid in einer anderer Beitragshöhe begründet abgeholfen werden, ist der dann festgesetzte Ausbaubeitrag der BVVG durch den Erwerber zu erstatten.

Lage

Erdeborn liegt zwischen der Stadt Halle/Saale sowie der Lutherstadt Eisleben und gehört als Ortsteil zur Gemeinde Seegebiet Mansfelder Land im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt. Die Fläche liegt in Erdeborn zwischen Piekestraße und Alter Schulstraße. Sie verfügt über keine direkte Zuwegung- bzw. Zufahrtsmöglichkeit.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Manuela Staude
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen-Anhalt
  • Adresse
    Universitätsplatz 12
    39104 Magdeburg
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes