Grundstück in Falkenberg

Brandenburg, Dahme-Spreewald

Grundstück in Falkenberg - Lage in der Umgebung

Lage in der Umgebung

Grundstück in Falkenberg - Auszug ALKIS

Auszug ALKIS

Grundstück in Falkenberg - Lage zu Straßen und Wegen

Lage zu Straßen und Wegen

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    BB61-2800-178720
  • Bundesland
    Brandenburg
  • Kreis
    Dahme-Spreewald
  • Gemeinde
    Heideblick
  • Gemarkung
    Falkenberg
  • Objektart
    Garten/Erholung/Freizeit
  • Größe
    2.262 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Wir bieten Ihnen in der Ortslage von Falkenberg ein Grundstück von insgesamt ca. 2.262 m ² zum Kauf an. Die Fläche liegt im Außenbereich nach § 35 BauGB und ist straßenseitig im Flächennutzungsplan als gemischte Baufläche ausgewiesen. Die Fläche liegt überwiegend brach, sie wird jedoch teilweise als Überfahrt genutzt.

Der rückwärtige Bereich ist bestockt bzw. verbuscht.

Erweiterte Objektbeschreibung

Genauere Angaben zu den Nutzungsarten entnehmen Sie bitte der beigefügten Flurstücksliste. Die hier vorgenommene Flächenaufteilung erfolgt ausschließlich für Zwecke der Vertragsdurchführung; wegen der tatsächlichen Flächengröße, der jeweiligen Nutzungsart sowie der Nutzungsmöglichkeit übernimmt die Verkäuferin keine Gewähr.

Planungsstand

Das zum Erwerb angebotene Grundstück liegt gemäß Flächennutzungsplan im Außenbereich nach § 35 BauGB. Eine Teilfläche von etwa 700 m² ist als gemischte Baufläche ausgewiesen. Die Straßenfront des Grundstücks beträgt ca. 16 m. Ob sich hieraus eine Bauerwartung ableiten lässt wurde nicht geprüft. Die Verkäuferin übernimmt keinerlei Gewähr für die Zulässigkeit und Realisierbarkeit einer bestimmten Bebauung oder Nutzbarkeit des Grundstücks. Es empfiehlt sich insbesondere eine mögliche Bebauung im Vorfeld mit der zuständigen unteren Bauaufsichtsbehörde abzuklären. Es ist Sache des Erwerbers, sich um die Voraussetzungen einer möglichen Bebaubarkeit der Fläche zu bemühen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig beim zuständigen Bauamt des Amtes Heideblick.

Wegen der angrenzenden Bebauungen ist davon auszugehen, dass die Medien Trinkwasser, Abwasser und Strom an der Straße anliegen. Die Verkäuferin übernimmt für diese Angabe jedoch keine Gewähr.

Schutzgebiete/Bodendenkmale

Die angebotene Fläche ist Bestandteil des Naturparks " Niederlausitzer Lausitzer Landrücken.
Für das Grundstück besteht zudem eine Eintragung im Verzeichnis der Denkmale des Landes Brandenburg. Es handelt sich um das Bodendenkmal Nr. 12021 "Dorfkern deutsches Mittelalter, Kirche deutsches Mittelalter, Friedhof Neuzeit, Dorfkern Neuzeit, Friedhof deutsches Mittelalter".

Altlasten

Das Flurstück ist beim Umweltamt des Landkreises als Altlastenverdachtsfläche registriert und trägt hier die Bezeichnung "Ehemaliger Jungrinderstall Falkenberg". Das Gebäude wurde bereits im Jahr 2008 zurückgebaut, es finden sich jedoch Fundamentrest im Erdreich. Möglicherweise befand sich in der Vergangenheit auch ein Silo auf der Fläche. Weitergehende Information sind weder der Verkäuferin noch dem Umweltamt bekannt.

Weitere Informationen

Eigentümerin der Flurstücke laut dem Grundbuch von Falkenberg, Blatt 138, ist die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH, Berlin.
Die Abteilung II und III des Grundbuchs sind für den Ausschreibungsgegenstand lastenfrei.

Haftungsausschluss

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH stellt die Inhalte dieses Produktblattes mit Sorgfalt zusammen. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Insbesondere kann die tatsächliche Nutzungsart von der hier angegebenen katasterlichen Nutzungsart abweichen. Die Angaben dienen nur der unverbindlichen allgemeinen Information und ersetzen nicht die individuelle Befassung mit dem Objekt. Zögern Sie nicht, sich mit weitergehenden Fragen an die zuständige Mitarbeiterin der BVVG zu wenden.

Wir weisen darauf hin, dass das ungenehmigte Befahren des Grundstücks nicht gestattet ist.

Stand der Informationen: 01/2021

Wir freuen uns auf Ihr Gebot!

Lage

Die Ortschaft Falkenberg befindet sich in der Gemeinde Heideblick im Landkreis Dahme-Spreewald. Das Ausschreibungsobjekt liegt im Westen der Ortslage in der Falkenberger Parksiedlung neben dem Wohngrundstück Nr. 4 und gegenüber dem Wohngrundstück mit der Hausnummer 5.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Sandra Thielmann
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Brandenburg/Berlin
  • Adresse
    Schönhauser Allee 120
    10437 Berlin
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes