Grundstück in Weißbach

Sachsen, Erzgebirgskreis

Grundstück in Weißbach - Flurstück 770/2

Flurstück 770/2

Grundstück in Weißbach - Flurkarte

Flurkarte

Grundstück in Weißbach - Top-Karte

Top-Karte

Grundstück in Weißbach - Luftbild

Luftbild

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    SD21-1800-010920
  • Bundesland
    Sachsen
  • Kreis
    Erzgebirgskreis
  • Gemeinde
    Amtsberg
  • Gemarkung
    Weißbach
  • Objektart
    Acker und Grünland
    Bau- und Bauerwartungsland
    Bauland
  • Größe
    38.890 m²
  • Auktionslimit (Kauf)
    95.000 EUR

Objekt­beschreibung

Zum Verkauf wird das Flurstück 770/2 in Weißbach ausgeschrieben. Das Flurstück mit einer Gesamtgröße von ca. 38.890 m² und einer Bonität von ca. 35 Ackerzahlen ist bis zum 30.09.2023 als Ackerland verpachtet. Die Zuwegung ist über die Straßen "Am Eichelberg" und "Filialweg" gegeben.
Das Objekt wird am 01.06.2021 durch die Sächsische Grundstücksauktionen AG in Dresden im Hotel Elbflorenz, Rosenstraße 36, Dresden unter Katalog-Nr. 57 versteigert. Die Auktionsunterlagen sind direkt vom Auktionshaus anzufordern. Mehr Informationen unter www.sga-ag.de und unter "mehr".

Erweiterte Objektbeschreibung

  • Nach Aussage der Gemeinde Amtsberg liegt die Fläche im Außenbereich.
  • vorhandene Umgebungsbebauung: Wohnen (Am Eichelberg)
  • Entwicklungspotential: Wohnen
  • Die Zuwegung ist über öffentliche Straßen gegeben. Es sind keine weiteren Erschließungen bekannt.


Planungsstand

Die unmittelbare Nachbarschaft der Fläche zur Wohnbebauung kann eine Bauerwartung entstehen lassen, ohne dass hierfür eine planungsrechtliche Grundlage vorliegt. Die Planungshoheit liegt bei der Gemeinde Amtsberg.

Die BVVG steht als Eigentümerin im Grundbuch. Belastungen in Abteilung II und III sind keine eingetragen.

Die Fläche liegt im Außenbereich. Eine weitere landwirtschaftliche Nutzung ist möglich. Die Fläche ist bis zum 30.09.2023 verpachtet. Der jährliche Pachtzins beträgt ca. 1.480 EUR. Der Pachtvertrag kann vorzeitig gekündigt werden, wenn die Fläche für Vorhaben im Sinne des § 29 BauGB zur außerlandwirtschaftlichen Nutzung verwendet wird. Dem Pächter steht dann eine Entschädigung zu.

Weitere Informationen

Unbebautes Grundstück, überwiegend Landwirtschaftsfläche, wird derzeit als Ackerfläche genutzt und einer Bonität von 35.

Laut Aussage der Gemeinde sind ca. 22.000 m² des Grundstückes im Flächennut-zungsplan als möglicher Wohnbaustandort ausgewiesen (Erweiterung Wohngebiet „Eichelberg“). Ein Bebauungsplan ist nicht vorhanden.

Das Grundstück ist bis 30.09.2023 verpachtet. Der Pachtvertrag kann nach § 29 BauGB vorzeitig gekündigt werden, wenn die Fläche zur außerlandwirtschaftlichen Nutzung verwendet wird.

Momentan befindet sich das Objekt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB.

Eine Bebaubarkeit nach Art der Nachbarschaft ist denkbar, jedoch wurde vom Auktionshaus nicht geprüft. Die Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht erkennbar.

Bodenrichtwert für Ackerland € 1,35/m², angrenzende Baulandfläche € 58,--/m².

Lage

Weißbach ist ein Ortsteil der sächsischen Gemeinde Amtsberg im Erzgebirgskreis. Das Ausschreibungsobjekt liegt im nördlichen Teil des Ortsteils Weißbach und nordöstlich der Wohnsiedlung "Eichelberg".

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Udo Baran
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen/Thüringen
  • Adresse
    Cottaer Straße 2 - 4
    01159 Dresden
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt