Grundstücke in den Gemarkungen Kleinschmalkalden, Metzels

Thüringen, Schmalkalden-Meiningen

Grundstücke in den Gemarkungen Kleinschmalkalden, Metzels - Flst. 768/1, Flur 31, Gemarkung Kleinschmalkalden (Stand 02.07.2009)

Flst. 768/1, Flur 31, Gemarkung Kleinschmalkalden (Stand 02.07.2009)

Grundstücke in den Gemarkungen Kleinschmalkalden, Metzels - Luftbild Gesamtlos

Luftbild Gesamtlos

Grundstücke in den Gemarkungen Kleinschmalkalden, Metzels - Luftbild Flst. 768/1, Flur 31, Kleinschmalkalden

Luftbild Flst. 768/1, Flur 31, Kleinschmalkalden

Grundstücke in den Gemarkungen Kleinschmalkalden, Metzels - Luftbild mit Flurstücksbez., Flst. 768/1, Flur 31, Kleinschmalkalden

Luftbild mit Flurstücksbez., Flst. 768/1, Flur 31, Kleinschmalkalden

Grundstücke in den Gemarkungen Kleinschmalkalden, Metzels - Luftbild Flst. 517, Flur 21, Gemarkung Kleinschmalkalden

Luftbild Flst. 517, Flur 21, Gemarkung Kleinschmalkalden

Grundstücke in den Gemarkungen Kleinschmalkalden, Metzels - Luftbild mit Infrastruktur Flst. 517

Luftbild mit Infrastruktur Flst. 517

Grundstücke in den Gemarkungen Kleinschmalkalden, Metzels - Luftbild Flst. 1666 und 1667, Gemarkung Metzels

Luftbild Flst. 1666 und 1667, Gemarkung Metzels

Grundstücke in den Gemarkungen Kleinschmalkalden, Metzels - Luftbild mit Infrastruktur, Flst. 1666 und 1667, Gemarkung Metzels

Luftbild mit Infrastruktur, Flst. 1666 und 1667, Gemarkung Metzels

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    SD66-2800-047720
  • Bundesland
    Thüringen
  • Kreis
    Schmalkalden-Meiningen
  • Gemeinde
    Floh-Seligenthal
    Wasungen, Stadt
  • Gemarkung
    Kleinschmalkalden
    Metzels
  • Objektart
    Grundstück
    Wald
  • Größe
    2.163 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Das Objekt besteht aus 4 Rest- und Splitterflächen in Streulage in den Gemarkungen Kleinschmalkalden und Metzels mit einer Größe von 2163 m², davon ca. 1100 m² Holzungsfläche, ca. 800 m² Verkehrsfläche und ca. 263 m² Grünland (durchschnittliche GZ 22). Die Flächen liegen im Außenbereich. Sie haben nicht immer eine öffentliche Anbindung. Teilweise befinden sie sich im LSG Thüringer Wald und im Naturpark Thüringer Wald bzw. im FFH Thüringer Wald zwischen Kleinschmalkalden und Tambach-Dietharz. Teilgebote werden zugelassen, sofern die Gesamtvermarktung gewährleistet ist.

Nutzungsmöglichkeit
- Arrondierung zu angrenzenden Flurstücken (Flst. 1666, 1667, Gemarkung Metzels), Nutzung als Wald; eine eigenständige Bewirtschaftung ist aufgrund der Größe von 752 m² nicht möglich
- Forstwege (Flst. 517, 768/1)

Weitere Informationen
Lage:
Flst. 768/1, Flur 31, Gemarkung Kleinschmalkalden liegt westlich der L 1026 und nördlich von Kleinschmalkalden. Es handelt sich teilweise um einen Forstweg. Lt. Grundbuchauszug wird die Wirtschaftsart und Lage mit "Verkehrsfläche Kleinschmalkalden, Im langen Bach" angegeben.

Flst. 517, Flur 21, Gemarkung Kleinschmalkalden liegt südlich der L 1026 am Ortsrand von Kleinschmalkalden. Teilweise handelt es sich um einen Wegesrand bzw. verläuft ein nicht öffentlich gewidmeter Weg darüber. Lt. Grundbuchauszug wird die Wirtschaftsart und Lage mit "Verkehrsfläche Kleinschmalkalden, Hinter dem Forsthaus nach der Bornwiese" ausgewiesen.

Flst. 1666, 1667, Gemarkung Metzels liegen an der Gemarkungsgrenze zu Christes, Flur 22 mitten im Wald und verfügen über keine öffentliche Zuwegung. Lt. Grundbuchauszug wird die Wirtschaftsart und Lage mit Waldfläche "Am Solzberg" bezeichnet.

Schutzgebiete:
Naturpark Thüringer Wald: Flst. 768/1, Flur 31 und Flst. 517, Flur 21, Gemarkung Kleinschmalkalden
Landschaftsschutzgebiet Thüringer Wald: Flst. 768/1, Flur 31 und Flst. 517, Flur 21, Gemarkung Kleinschmalkalden

Sonstiges:
Da Teilgebote zugelassen sind, wird um Aufschlüsselung des Gebotes gebeten.

Verpachtung:
keine

Erschließungssituation
Eine öffentliche Zuwegung zu den ausgeschriebenen Flächen ist nicht gegeben. Der künftige Eigentümer muss sich um die Sicherung des Zugangs bzw. der Zufahrt selbst bemühen.
Er stellt die BVVG im Zusammenhang mit der fehlenden Zuwegung von allen Ansprüchen frei und verzichtet auf die Geltendmachung etwaiger eigener Ansprüche.

Weitere Informationen
Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH ist im Grundbruch als Eigentümerin eingetragen. Das Grundbuch ist lastenfrei in Abt. II und III.

Die ausgewiesenen Flächenangaben in der Flurstücksliste erfolgen ausschließlich für Zwecke der unverbindlichen Groborientierung. Wegen der tatsächlichen Flächengröße, der jeweiligen Nutzungsart, der Bonität sowie der Bewirtschaftungsmöglichkeit übernimmt die BVVG keine Gewähr. Wir empfehlen vor Abgabe des Gebotes die Besichtigung des Ausschreibungsloses.

Lage

Floh-Seligenthal ist eine Einheitsgemeinde im Norden des Landkreis Schmalkalden-Meiningen im Südwesten des Freistaats Thüringen und am Südwesthang des Thüringer Waldes direkt am Rennsteig. Wasungen ist eine Stadt im thüringischen Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Sie ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Wasungen-Amt Sand, der weitere drei Gemeinden angehören. Die Stadt liegt im Südwesten Thüringens, elf Kilometer (Luftlinie) nördlich von Meiningen zwischen Thüringer Wald und Rhön im mittleren Werratal.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Elke Herold
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen/Thüringen
  • Adresse
    Cottaer Straße 2 - 4
    01159 Dresden
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes