Grundstücke in Mihla

Thüringen, Wartburgkreis

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    SD63-2800-006121
  • Bundesland
    Thüringen
  • Kreis
    Wartburgkreis
  • Gemeinde
    Amt Creuzburg, Stadt
  • Gemarkung
    Mihla
  • Objektart
    Bodenschätze-Ausschreibung
    Garten/Erholung/Freizeit
    Grundstück
  • Größe
    11.492 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Zum Verkauf ausgeschrieben werden die Flurstücke 983, Flur 8 und 4420/4, Flur 23 der Gemarkung Mihla mit einer Größe von 1,1492 ha. Das Flurstück 4420/4 mit einer Größe von 1,0449 ha Ackerland ist im Bebauungsplan "Werraschleife" als Stellfläche ausgewiesen und mit Sondergebiet Camping gekennzeichnet. Dieses Flurstück ist ab 01.10.2022 pachtfrei. Beim Flurstück 983 mit 1043 m² handelt es sich überwiegend um einen Waldweg. Dieser liegt im Außenbereich. Beide Grundstücke befinden sich im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal, Flst. 983 außerdem im FFH und SPA Hainich.

Lage
Mihla erstreckt sich auf der Westseite des Hainich am Ostufer der Werra. Nachbarorte sind die Stadtteile von Amt Creuzburg Buchenau im Westen und Ebenshausen im Nordwesten, es folgen die Gemeinden Nazza im Norden und Lauterbach direkt angrenzend im Osten sowie der Stadtteil Neukirchen der Stadt Eisenach sowie Krauthausens Ortsteil Ütteroda im Süden.

Planungsstand
Der B-Plan "Werraschleife" ist bestandskräftig.

Nutzungsmöglichkeit
Flurstück 983: Waldweg (öffentlich gewidmet)
Flurstück 4420/4: Stellfläche für Campingplatz neben Bad

Weitere Informationen
Der Kommune wird erlaubt, ins Höchstgebot einzusteigen.
Die Verkäuferin behält sich vor, eine Nachbewertungs-/Mehrerlösklausel für 10 Jahre im abzuschließenden Kaufvertrag zu vereinbaren.
Beim Flurstück 4420/4 handelt es sich um das Überschwemmungsgebiet der Werra.
Unter dem Objekt lagern oberflächennahe Bodenschätze im Grundeigentum. Ein Abbau ist aufgrund des B-Planes nicht vorgesehen.

Lage

Mihla ist ein Ortsteil der Stadt Amt Creuzburg im Wartburgkreis in Thüringen. Die historische Ortslage liegt in einem kleinen Talkessel der Werra im Zentrum der Gemarkung von Mihla, auf einer geschützten Anhöhe über dem Werraknie. Das Flurstück 4420/4 liegt gegenüber dem Dr. Ernst Wiedemann Bad an der Straße „Am Schwimmbad“. Das Flurstück 983 liegt nordöstlich von Mihla am Artelsbach.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Elke Herold
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen/Thüringen
  • Adresse
    Cottaer Straße 2 - 4
    01159 Dresden
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes