Grundstücke in Röppisch

Thüringen, Saale-Orla-Kreis

Grundstücke in Röppisch - Luftbild Flur 7, Flst. 837/1, 880

Luftbild Flur 7, Flst. 837/1, 880

Grundstücke in Röppisch - Luftbild mit Infrastruktur

Luftbild mit Infrastruktur

Grundstücke in Röppisch - Flst. 1295/1, Flur 13 mit Infrastruktur, Gemarkungs- und Flurgrenzen

Flst. 1295/1, Flur 13 mit Infrastruktur, Gemarkungs- und Flurgrenzen

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    TE75-2800-046614
  • Bundesland
    Thüringen
  • Kreis
    Saale-Orla-Kreis
  • Gemeinde
    Saalburg-Ebersdorf, Stadt
  • Gemarkung
    Röppisch
  • Objektart
    Grundstück
  • Größe
    3.284 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Das Objekt besteht aus drei Rest- und Splitterflächen in Streulage in der Gemarkung Röppisch mit einer Gesamtfläche von 3284 m², davon ca. 3184 m² Holzungsfläche und ca. 100 m² Verkehrsfläche. Alle drei Flächen liegen im Außenbereich und Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale und die Flst. 837/1 und 880 außerdem im LSG Obere Saale. Beim Flurstück 1295/1 der Flur 13 handelt es sich um ein Feldgehölz. Die Flurstücke 837/1 und 880 liegen an einem Wanderweg entlang der Bleilochtalsperre. Der Weg ist nicht öffentlich gewidmet, dient aber teilweise als Zuwegung zu angrenzenden Flächen.

Weitere Informationen

Röppisch hat 198 Einwohner (Stand 1. Januar 2016). Zu Röppisch (500 m NN) gehören ein Dauercampingplatz und eine Wochenendhaus-Siedlung. Beide liegen etwa einen Kilometer vom Dorfmittelpunkt entfernt unmittelbar an der Röppischer Bucht der Bleilochtalsperre. Das in waldreicher Umgebung liegende Dorf bietet eine im romanischen Stil erbaute Kirche, zwei Gaststätten, einige Ferienwohnungen und eine landwirtschaftliche Genossenschaft, die aus einer Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft hervorgegangen ist.

Wegerechte wurden nicht eingeräumt. Die Grundstücke sind lastenfrei.
Auf Antrag der jeweiligen Eigentümer der angrenzenden Flurstücke 859, 880/4, 880/1, 880/3, 872/13 der Gemarkung Röppisch, Flur 7 sind Geh- und Fahrtrechte zu gewähren.
Da auch der Kaufgegenstand über keine öffentliche Zuwegung verfügt, wird folgende Formulierung in den Kaufvertrag aufgenommen:
"Dem Käufer ist bekannt, dass der Kaufgegenstand über keine eigene Zuwegung verfügt. Um die Sicherung des Zugangs und der Zufahrt zu den betreffenden Grundstücken wird sich der Käufer selbst bemühen."

Lage

Röppisch ist ein Ortsteil der Stadt Saalburg-Ebersdorf im Saale-Orla-Kreis im Osten des Bundeslandes Thüringen auf einer Hochfläche des Südostthüringer Schiefergebirges westlich des Bleilochstausees der Saale. Bewaldete Anhöhen und Abhänge zur Saale lockern das Umland auf. Nachbarorte sind südlich Zoppoten, westlich Friesau und nördlich Remptendorf. Die Flurstücke 837/1 und 880 liegen nördlich von Röppisch, an der Röppischer Bucht der Bleilochtalsperre und südöstlich einer Wochenendhaus-Siedlung. Das Flurstück 1295/1 liegt südlich von Röppisch in der Feldflur.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Elke Herold
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen/Thüringen
  • Adresse
    Cottaer Straße 2 - 4
    01159 Dresden
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes