Grundstücke in Waltersdorf

Brandenburg, Dahme-Spreewald

Grundstücke in Waltersdorf - Lage in der Umgebund

Lage in der Umgebund

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    BB61-2800-077520
  • Bundesland
    Brandenburg
  • Kreis
    Dahme-Spreewald
  • Gemeinde
    Schönefeld
  • Gemarkung
    Waltersdorf
  • Objektart
    Garten/Erholung/Freizeit
  • Größe
    5.268 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Angeboten werden zum Kauf am Ortsrand von Berlin zwei arrondiert liegende Flurstücke mit einer Größe von insgesamt ca. 5.268 m² in der Gemarkung Waltersdorf. Die Flurstücke liegen in zweiter Reihe hinter den Wohngrundstücken Nr. 146 und 150 der Karl-Liebknecht-Straße von Schulzendorf. Sie wurden in der Vergangenheit als Freizeit- und Erholungsflächen genutzt, durch erfolgte straßenseitige Bebauungen verfügen sie über keine öffentliche Zuwegung. Auf beiden Flurstücken befinden sich Baulichkeiten (Schuppen/Datsche). Der rückwärtige Teil der Flurstücke ist mit Bäumen und Sträuchern bestockt.

Erweiterte Objektbeschreibung

Detaillierte Flurstücksinformationen sowie die Aufteilung der Nutzungsarten entnehmen Sie bitte der zum Download bereitgestellten Flurstücksliste. Die hierauf angegebene Flächenaufteilung erfolgt ausschließlich für Zwecke der Vertragsdurchführung; wegen der tatsächlichen Flächengröße, der jeweiligen Nutzungsart sowie der Bewirtschaftungsmöglichkeiten übernimmt die Verpächterin keine Gewähr.

Das zum Kauf angebotene Objekt ist pachtfrei.

Die auf den Flurstücken 123 und 124 befindlichen Gebäude und Baulichkeiten wurden nicht von der Verkäuferin errichtet. Sie wurden nach Kenntnis der Verkäuferin beräumt und werden nicht mehr aktiv genutzt. Sämtliche Baulichkeiten sollen vom Käufer übernommen werden.

Die Abgabe von Teilgeboten für die einzelnen Flurstücke 123 mit einer Größe von 3.492 m² und Flurstück 124 mit einer Größe von 1.776 m² ist zugelassen. Nicht zugelassen sind hingegen Kaufgebote, die sich auf geringe Teilflächen der einzelnen Flurstücke beziehen.


Nutzungsmöglichkeit

Die Flächen befinden sich im Außenbereich nach § 35 BauGB.

Zuwegung

Die Zuwegung ist nicht gesichert. Es ist Sache des Käufers, sich um die Voraussetzung einer Zuwegung mit den angrenzenden Eigentümern zu bemühen. Über die Wiesen am Triftgraben kann man die Flächen zumindest von der rückwärtigen Seite in Augenschein nehmen.


Weitere Informationen

Die angebotenen Flächen sind geringfügig auf der Kampfmittelbelastungskarte des staatlichen Munitionsbergungsdienstes als potentielle Kampfmittelverdachtsfläche ausgewiesen.

Eigentümerin der Flurstücke laut dem Grundbuch von Waltersdorf, Blatt 1007 ist die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH, Berlin.

In den Abteilungen II und III des Grundbuchs sind keine den Kaufgegenstand betreffenden Eintragungen verzeichnet.

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH stellt die Inhalte dieses Produktblattes mit Sorgfalt zusammen. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Insbesondere kann die tatsächliche Nutzungsart von der hier angegebenen Nutzungsart abweichen. Die Angaben dienen nur der unverbindlichen allgemeinen Information und ersetzen nicht die individuelle Befassung mit dem Objekt. Zögern Sie nicht, sich mit weitergehenden Fragen an den zuständigen Mitarbeiter der BVVG zu wenden.

Wir weisen darauf hin, dass das ungenehmigte Betreten und Befahren der Grundstücke nicht gestattet ist.

Stand der Informationen: 10/2021

Wir freuen uns auf Ihr Gebot!

Lage

Waltersdorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Schönefeld. Der Ort liegt südöstlich von Berlin im Landkreis Dahme-Spreewald. Das Ausschreibungsobjekt liegt am nördlichen Rand der Siedlung Eichberg in zweiter Reihe der Karl-Liebknecht-Straße und ist fußläufig vom S-Bahnhof Eichwalde zu erreichen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Sandra Thielmann
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Brandenburg/Berlin
  • Adresse
    Schönhauser Allee 120
    10437 Berlin
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes