Holzung und Sukzessionsflächen in Lütte

Brandenburg, Potsdam-Mittelmark

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    BB69-3800-000121
  • Bundesland
    Brandenburg
  • Kreis
    Potsdam-Mittelmark
  • Gemeinde
    Bad Belzig, Stadt
  • Gemarkung
    Lütte
  • Objektart
    Wald
  • Größe
    10,4821 ha
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Die Bestockung der Holzungsflächen besteht überwiegend aus Kiefer jüngeren und mittleren Alters, daneben etwas Laubholz (Robinie).
Der vorhandene (ungleichaltrige) Kiefern-Jungwuchs entstammt spontaner Wiederbewaldung aufgelassener, ehemals zumindest anteilig landwirtschaftlich genutzter Flächen im Zuge der Sukzession.

Der rechnerische Wert des Loses beträgt 3.046,79 €/ha.

Bewerber nach § 3 Absätze 5 und/oder 8 AusglLeistG sowie Bewerber nach § 3 Abs. 5 in Verbindung mit Abs. 8 AusglLeistG (Kombinationsberechtigte) haben Vorrang vor sonstigen Bewerbern und reichen ihre vollständigen Unterlagen gemäß Punkt 5.3 der Ausschreibungsbedingungen zum Ausschreibungsschluss ein.

Die in der Flurstücksliste genannte Flächenaufteilung erfolgt ausschließlich für Zwecke der Vertragsdurchführung; wegen der tatsächlichen Flächengröße, der jeweiligen Nutzungsart sowie der Bewirtschaftungsmöglichkeiten übernehmen wir keine Gewähr. Insbesondere möchten wir darauf hinweisen, dass die tatsächliche von der hier angegebenen Nutzungsart abweichen kann.

Die Teilflächen Unland der Flurstücke (s. Flurstücksliste) werden auch im Falle eines Verkaufes an einen Berechtigten nach AusglLeistG zum Verkehrswert (8.184,00 €) verkauft und im Kaufvertrag den Regelungen des AusglLeistG und der Flächenerwerbsverordnung vollumfänglich unterworfen.

Es liegt ein Bescheid aus dem Jahre 2007 des damaligen Amtes für Forstwirtschaft Belzig als Untere Forstbehörde vor, in dem eine Erstaufforstung vorhandener Freiflächen aus Gründen des Biotop- und Artenschutzes (geschützte Biotope) abgelehnt wird.

Die Flurstücke der Flur 2 liegen nach den der BVVG vorliegenden Unterlagen vollständig in einem Kampfmittelverdachtsgebiet.

Die Flurstücke des Loses liegen sämtlich im Landschaftsschutzgebiet "Hoher Fläming - Belziger Landschaftswiesen" und im Naturpark "Hoher Fläming".

Der Käufer erwirbt alle Flurstücke dieser Ausschreibung wie sie liegen und stehen. In einem abzuschließenden Kaufvertrag stellt der Käufer die Verkäuferin diesbezüglich von allen Verpflichtungen frei.

Lage

Das Los befindet sich westlich (Flur 2) bzw. südöstlich (Flur 8) der Ortschaft Lütte als Teil eines großen Waldgebietes (Flur 2) bzw. eines Laubholzstreifens in der Feldmark (Flur 8).

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Andreas Lübbers
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Brandenburg/Berlin
  • Adresse
    Schönhauser Allee 120
    10437 Berlin
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes