Kleinstflächen in Meineweh

Sachsen-Anhalt, Burgenlandkreis

Kleinstflächen in Meineweh - Bild 2

Bild 2

Kleinstflächen in Meineweh - Bild 3

Bild 3

Kleinstflächen in Meineweh - Bild 4

Bild 4

Kleinstflächen in Meineweh - Bild 5

Bild 5

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    AM84-1800-169020
  • Bundesland
    Sachsen-Anhalt
  • Kreis
    Burgenlandkreis
  • Gemeinde
    Meineweh
  • Gemarkung
    Meineweh
  • Objektart
    Acker und Grünland
  • Größe
    2,8197 ha
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

In den Gemarkung Meineweh bieten wir 2,1706 ha Ackerland (Ø AZ ca. 55 Bodenpunkte) sowie 0,1230 ha Grünland (Ø GRZ ca. 51 Bodenpunkte) und 0,5261 ha andere Nutzungsarten zum Kauf an.

Weitere Informationen
Die Flächen des Ausschreibungsobjektes befinden sich im Bereich des Planfeststellungsverfahrens für die Höchstspannungsleitung SuedOstLink (Abschnitt 2A).

Grundbuchstand
Die Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH ist als Eigentümerin der Grundstücke im Grundbuch eingetragen.

In Abteilung II des Grundbuchs sind folgende Rechte Dritter dinglich gesichert:
  • für das Flurstück 35/1 in der Flur 3 der Gemarkung Meineweh
    Leitungsrecht zu Windenergieanlagen für die SoWiTec new energy 4 GmbH & Co. KG
    Vormerkung zur Sicherung des Anspruches auf Bestellung einer beschränkten
    persönlichen Dienstbarkeit für die Nordea Bank Danmark A/S

Dinglich gesicherte Rechte Dritter sind vom Käufer ohne Anrechnung auf den Kaufpreis zu übernehmen und weiterhin zu dulden. Dies gilt auch für nachträglich bekanntwerdende Lasten und Beschränkungen (sogenannte Altleitungen).

Schutzgebiete
Folgende Flurstücke liegen im Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland":
Gemarkung: Meineweh, Flur: 2, Flurstück: 106
Gemarkung: Meineweh, Flur: 3, Flurstück: 35/1
Gemarkung: Meineweh, Flur: 6, Flurstücke: 1/9, 1/25, 9/9, 9/11, 9/30, 9/31, 28, 44, 50 und 51

Die naturschutzrechtlichen Belange sowie daraus resultierende Bewirtschaftungsauflagen sind einzuhalten.

Verpachtung
Die ausgeschriebenen Flächen sind Bestandteil von zwei Landpachtverträgen.

Der Pachtvertrag für die nachstehenden Flurstücke endet am 30.09.2021:
Gemarkung: Meineweh, Flur: 2, Flurstücke: 1/107, 106 und 137
Gemarkung: Meineweh, Flur: 3, Flurstücke: 4, 17/34, und 35/1
Gemarkung: Meineweh, Flur: 6, Flurstücke: 1/9, 1/25, 9/9, 9/11, 9/30, 28 und 44
Gemarkung: Meineweh, Flur: 10, Flurstück: 46

Die folgenden Flurstücke sind noch bis zum 30.09.2022 verpachtet:
Gemarkung: Meineweh, Flur: 6, Flurstücke: 9/31, 50 und 51

Kaufvertrag
In den abzuschließenden Kaufvertrag werden Regelungen infolge einer Umnutzung zur Errichtung von Anlagen für erneuerbare Energien oder für die Errichtung von Funk-, Sende- oder vergleichbaren Anlagen aufgenommen. Des Weiteren behalten wir uns vor, für den Fall einer Nutzungsänderung (insbesondere Bebauung) im Kaufvertrag eine Nachbewertungsklausel ebenfalls für einen Zeitraum von 10 Jahren aufzunehmen und diese vertragliche Regelung mit Eintragung einer Rückauflassungsvormerkung dinglich zu sichern.

Lage

Die Gemeinde Meineweh liegt im Süden des Burgenlandkreises und gehört zur Verbandsgemeinde Wethautal. Die Flächen dieses Ausschreibungsloses befinden sich in Streulage bei den Orten Meineweh, Thierbach und Weickelsdorf.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Kirsten Sauer
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen-Anhalt
  • Adresse
    Universitätsplatz 12
    39104 Magdeburg
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes