Kleinwald in der Gemarkung Löwenbruch

Brandenburg, Teltow-Fläming

Kleinwald in der Gemarkung Löwenbruch - Darstellung Flurstücksteilfläche, Ausschreibungsgegenstand FS 418

Darstellung Flurstücksteilfläche, Ausschreibungsgegenstand FS 418

Kleinwald in der Gemarkung Löwenbruch - Lage des Flurstückes 418 in Löwenbruch

Lage des Flurstückes 418 in Löwenbruch

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    BB72-3800-047012
  • Bundesland
    Brandenburg
  • Kreis
    Teltow-Fläming
  • Gemeinde
    Ludwigsfelde, Stadt
  • Gemarkung
    Löwenbruch
  • Flur
    5
  • Flurstück
    418
  • Objektart
    Wald
  • Größe
    1,9902 ha
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Angeboten wird die unvermessene Teilfläche Holzung des Flurstückes 418 der Flur 5 von Löwenbruch. Der Rest des Flurstückes stellt i. W. eine Kleingartenanlage dar. Die Flächengröße des Loses und die Grenzen der Teilfläche richten sich nach den Angaben in der katasterlichen Fortführungsmitteilung vom 07.01.2021 zur Zerlegung des vormaligen Flurstückes 416 in die Flurstücke 417 und 418. Die Bestockung (Oberstand) der Holzungsfläche besteht nach den der BVVG vorliegenden Unterlagen aus Kiefer (ca. 80 J.).

Der rechnerische Wert des Loses beträgt 6.115,42 €/ha.

Bewerber nach § 3 Absätze 5 und/oder 8 AusglLeistG sowie Bewerber nach § 3 Abs. 5 in Verbindung mit Abs. 8 AusglLeistG (Kombinationsberechtigte) haben Vorrang vor sonstigen Bewerbern und reichen ihre vollständigen Unterlagen gemäß Punkt 5.3 der Ausschreibungsbedingungen zum Ausschreibungsschluss ein.

Wegen der tatsächlichen Flächengröße, der jeweiligen Nutzungsart sowie der Bewirtschaftungsmöglichkeiten übernimmt die BVVG keine Gewähr. Insbesondere wird darauf hingewiesen, dass die tatsächliche von der hier angegebenen Nutzungsart abweichen kann.

Der Käufer erwirbt das Grundstück dieser Ausschreibung wie es liegt und steht. In einem abzuschließenden Kaufvertrag stellt der Käufer die Verkäuferin diesbezüglich von allen Verpflichtungen frei.

Das Flurstück 418, aus dem hier eine Teilfläche angeboten wird, ist derzeit nach Verkauf einer Teilfläche aus dem Vorgängerflurstück 416 nach dessen katasterlicher Zerlegung im Kataster bereits gebildet, die Zerlegung ist im Grundbuch noch nicht dokumentiert.

Der Käufer, auch ein Käufer auf Grundlage einer Berechtigung nach AusglLeistG, trägt die Kosten der Vermessung, der Flurstückszerlegung und der Fortführung.

Auf dem Flurstück liegt eine Abwasserleitung. Für das Flurstück 416 wurde eine beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Leitungsrecht zu Betrieb und Unterhaltung nebst Zubehör der Abwasserablaufleitung DN 800 und DN 600 einschließlich Benutzungsrecht, Bebauungsverbot und Einwirkungsbeschränkung) eingetragen. Das zu übernehmende Leitungsrecht wird ohne Anrechnung auf den Kaufpreis übernommen.

Lage

Das Flurstück liegt im Südosten von Ludwigsfelde, es grenzt an die Landesstraße 79 und den Straßenzug Weinbergsweg.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Andreas Lübbers
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Brandenburg/Berlin
  • Adresse
    Schönhauser Allee 120
    10437 Berlin
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes