Landwirtschaftsflächen bei Eppendorf – Los II

Sachsen, Mittelsachsen

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    SD22-1800-066620
  • Bundesland
    Sachsen
  • Kreis
    Mittelsachsen
  • Gemeinde
    Eppendorf
  • Gemarkung
    Eppendorf
  • Objektart
    Acker und Grünland
  • Größe
    9,1254 ha
  • Orientierungswert (Pacht)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Ausgeschrieben werden insgesamt 4 Flurstücke in der Gemarkung Eppendorf mit einer Gesamtfläche von ca. 9,1254 ha. Davon sind ca. 9,1254 ha Ackerland bei einer durchschnittlichen Bonität von 32 Eine Zuwegung ist überwiegend gegeben. Die Flächen sind ab 01.10.2021pachtfrei. Die Ausschreibung erfolgt nur zur Verpachtung. Bitte beachten Sie unsere Ausschreibungsbedingungen und unsere Hinweise unter Punkt „Mehr".

Erweiterte Objektbeschreibung

*Siehe dazu auch in der Flurstücksliste.*

Die ausgewiesenen Flächenangaben erfolgen ausschließlich für Zwecke der unverbindlichen Groborientierung. Wegen der tatsächlichen Flächengröße, der jeweiligen Nutzungsart, der Bonität sowie der Bewirtschaftungsmöglichkeit übernimmt die BVVG keine Gewähr.


Erschließungssituation

Die Flächen liegen im Außenbereich. Eine Zuwegung zu den ausgeschriebenen Flächen ist teilweise gegeben. Für eventuell erforderliche Wegebenutzungen und -vereinbarungen zur Erreichbarkeit der Flächen hat der Pächter selbst zu sorgen. Weitere Erschließungen sind nicht vorhanden. Dem Pächter wird es gestattet, mit Dritten einen wechselseitigen Pflugtausch zu vereinbaren.


Nutzungsmöglichkeit

Der Ausschreibungsgegenstand ist derzeit noch anderweitig verpachtet. Unter der Bedingung, dass der derzeitige Pächter die Pachtsache vollständig herausgibt, beträgt die Pachtdauer 5 Pachtjahre und beginnt am
01.10.2021 und endet am
30.09.202
6. Gibt der jetzige Pächter den Ausschreibungsgegenstand erst nach dem hier als Beginn vorgesehenen Termin heraus, beginnt das Pachtverhältnis erst am 01. des Monats, der dem Monat folgt, in dem die Pachtsache herausgegeben wird, wobei sich die Pachtdauer bezogen auf das vereinbarte Ende um den entsprechenden Zeitraum reduziert.


Belastungen im Grundbuch

  • Flurstück 1667/1 der Gemarkung Eppendorf betreffend:
    Abt. II, laufende Nummer 1:
  • Kabelrecht für envia Energie Sachsen Brandenburg Aktiengesellschaft,Chemnitz; gemäß Bewilligung vom 11.07.2000;eingetragen am 10.10.2000. Bei Neufassung der Abteilung eingetragen am 04.09.2001.
  • Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Energieanlagenrecht - Gashochdruckleitung HDL 040 mit Sonder- und Nebenanlagen)für die Erdgas Südsachsen GmbH, Chemnitz; gemäß Leitungsund

Anlagenrechtsbescheinigung des Freistaates Sachsen,Regierungspräsidium Chemnitz vom 30.04.2003 (Reg.-Nr.14-3043/2002.124)

  • .
  • Die Belastungen sind vom Pächter ohne Anrechnung auf das Pachtgebot als nicht wertmindernd zu dulden.
  • Die Abteilung III der jeweiligen Grundbücher sind lastenfrei.
  • Eventuelle Dienstbarkeiten, die nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragen sind, sind vom Pächter der Flächen ohne Anrechnung auf das Pachtgebot als nicht wertmindernd zu dulden.

Weitere Informationen

  • Ein kleiner Teil des Flurstückes 1667/1 der Gemarkung Eppendorf ist im Altlastenkataster als "Altdeponie Eppendorf Oderaner Straße erfasst.
  • Teile von 1667/1 sowie die kompletten Flurstücke 1659g und 1659l sind als Wohnbauland überplant eine zukünftige Bebauung ist nicht auszuschließen, die BVVG behält sich vor eine Pachtaufhebungsentschädigung für diese Flächen im Pachtvertrag auszuschließen.

Lage

Die Gemeinde Eppendorf liegt im unteren Erzgebirge, etwa 20 Kilometer östlich von Chemnitz und 15 Kilometer südwestlich von Freiberg. Eppendorf erstreckt sich entlang der Großen Lößnitz, einem Nebenfluss der Flöha. Bekannt ist Eppendorf durch eine der größten Dorfkirches Sachsens bekannt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Udo Baran
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen/Thüringen
  • Adresse
    Cottaer Straße 2 - 4
    01159 Dresden
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes