Landwirtschaftsflächen bei Pohla

Sachsen, Bautzen

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    SD25-1800-010421
  • Bundesland
    Sachsen
  • Kreis
    Bautzen
  • Gemeinde
    Demitz-Thumitz
  • Gemarkung
    Pohla
  • Objektart
    Acker und Grünland
  • Größe
    3,2827 ha
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Das Ausschreibungsobjekt wird zum Verkauf ausgeschrieben. Das Objekt hat eine Gesamtgröße von insgesamt 3,2827 ha. Davon sind 2,9722 ha Ackerland mit einer durchschnittlichen Bonität von 49 BP sowie 0,3105 ha Straßenverkehrs- und sonstige Fläche. Die Flurstücke sind bis zum 30.09.2021 verpachtet. Die ausschreibungsgegenständlichen Flächen liegen nördlich der Ortschaft Pohla. Diese sind u. a. über die Staatsstraße S101 sowie über die Kreisstraße K7269 zu erreichen. Weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte dem Punkt "Erweiterte Objektbeschreibung".

Erweiterte Objektbeschreibung

Das Ausschreibungsobjekt wird zum Verkauf ausgeschrieben. Die ausgeschriebenen Flurstücke sind noch bis zum 30.09.2021 verpachtet. Die jährlichen Pachteinnahmen über alle Nutzungsarten betragen ca. 451,00 €/ha. Der Pachtvertrag ist vom Erwerber bis zu dessen Ablauf zu übernehmen. Wir weisen darauf hin, dass beim Verkauf von landwirtschaftlichen Flächen die Genehmigung nach dem Grundstücksverkehrsgesetz bei der zuständigen Landesbehörde einzuholen ist. Die Verkäuferin übernimmt keine Gewähr, dass eine solche Genehmigung durch die zuständige Behörde erteilt wird.

Nach Auskunft der Gemeinde lagen die Grundstücke bis zum Jahr 2018 im Geltungsbereich des Bebauungsplanes "Am Pohlaer Berg". Derzeit können die Grundstückeit landwirtschaftlich genutzt werden. Der bestehende Flächennutzungsplan(FNP) weist noch "geplante Wohnbaufläche" aus. Der Beschluss zur Änderung des FNP ist bereits gefasst, jedoch noch nicht vollzogen. Aufgrund der Lage der Flurstücke wird in den abzuschließenden Kaufvertrag eine Mehrerlös-/Nachbewertungsklausel aufgenommen.

Des Weiteren teilt die Gemeinde Demitz-Thumitz mit, dass über die Flurstücke ein unbefestigter Fußweg führt. Für diesen Fußweg liegt der Gemeinde ein Antrag auf nachträgliche Widmung nach § 54 SächsStrG vor. Darüber hinaus weist die Gemeinde Demitz-Thumitz vorsorglich auf die ebenfalls dort vorhandene Trinkwasserleitung mit Löschwasserhydrant hin.

Bitte beachten Sie unsere geänderten Ausschreibungsbedingungen unter Punkt "Besondere Vertragsbedingungen."

Erschließungssituation

Das Objekt ist über öffentliche Straßen und Feldwege teilweise erschlossen. Für eventuell erforderliche Wegebenutzungen und -vereinbarungen zur Erreichbarkeit der Fläche hat der Käufer selbst zu sorgen.

Planungsstand

Außenbereich (§ 35 BauGB),

Nutzungsmöglichkeit für den Käufer

landwirtschaftliche Nutzung

Umwelt/ Altlasten

Der Verkäuferin sind keine Umwelt und Altlasten bekannt.

Naturschutz

Der Verkäuferin sind keine Schutzgebiete bekannt.

Weitere Informationen

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH ist im Grundbuch als Eigentümerin eingetragen. Sofern dinglich gesicherte Rechte für Versorgungsunternehmen etc. bestehen, wird sie der Käufer dulden und übernehmen. Das gilt auch für nachträglich bekanntwerdende Lasten und Beschränkungen.

Belastungen im Grundbuch


Flurstück 414/6 der Gemarkung Pohla betreffend:
Abt. II, lfd.-Nr. 5 der Eintragungen zu lfd.-Nr. 7 der betroffenen Grundstücke im Bestandsverzeichnis:

Lastend auf Flurstück
324/3, 397/5, 414/6
und 455/3 der Gemarkung Pohla:

Beschränkte persönliche Dienstbarkeit -Trinkwasserleitungsrecht- für die Wasserversorgung Bischofswerda GmbH in Bischofswerda.

Flurstück 414/6 der Gemarkung Pohla betreffend:
Abt. II, lfd.-Nr. 5 der Eintragungen zu lfd.-Nr. 7 der betroffenen Grundstücke im Bestandsverzeichnis:

Lastend auf Flurstück 414/11 der Gemarkung Pohla:

Beschränkte persönliche Dienstbarkeit -Trinkwasserleitungsrecht- für die Wasserversorgung Bischofswerda GmbH in Bischofswerda.

Die Abteilung III der Grundbücher sind lastenfrei.

Für nachträglich bekannt werdende Lasten und Beschränkungen, die nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragen sind, sind vom Käufer als nicht wertmindernd mit zu übernehmen.

Die Ausschreibung des Objektes erfolgt nach Gebot. Unter dem Punkt "Service" können Sie sich über Höchstgebote beendeter Ausschreibungen informieren.

Die Flächenaufteilung erfolgt ausschließlich zur Groborientierung. Wegen der tatsächlichen Flächengröße, der jeweiligen Nutzungsart sowie der Bewirtschaftungsmöglichkeiten übernimmt die Verkäuferin keine Gewähr.

Lage

Pohla ist ein Ortsteil der Gemeinde Demitz-Thumitz im sächsischen Landkreis Bautzen. Die Gemeinde liegt zwischen Bischofswerda und Bautzen. Die Gemeinde mit ihren 9 Ortsteilen liegt am Fuß des Klosterberges mit einer Höhe von 394 m über NN, dem Westausläufer des Lausitzer Berglandes und im Lausitzer Gefilde. Demitz-Thumitz wird begrenzt von den Gemeinden Burkau und Göda im Norden, Doberschau-Gaußig im Osten, Schmölln-Putzkau im Süden und Bischofswerda im Westen. Ca. 4 km nördlich von Pohla verläuft die Bundesautobahn A4 mit der Anschlussstelle Uhyst a. T.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Udo Baran
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen/Thüringen
  • Adresse
    Cottaer Straße 2 - 4
    01159 Dresden
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes