Mischlos in Behrend

Sachsen-Anhalt, Stendal

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    AM90-1800-165720
  • Bundesland
    Sachsen-Anhalt
  • Kreis
    Stendal
  • Gemeinde
    Seehausen (Altmark), Hansestadt
  • Gemarkung
    Behrend
  • Objektart
    Acker und Grünland
    Wald
  • Größe
    28,8278 ha
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Acker, Grünland, Wald und sonstige Flächen in arrondierter Lage bei Behrend. Das Flurstück 439 der Flur 1 von Behrend (AZ 32, GZ 34) ist bis zum 30.09.2021 verpachtet. Bei dem forstlichen Teillos handelt es sich um Laubwald (Erle, Birke, Eiche u.a.) verschiedenen Alters mit einem hohen Hiebsreifeanteil der Hauptbaumarten Erle und Birke. Weitere Angaben zu den Baumartengruppen sind im Anhang enthalten. Bei den sonstigen Flächen handelt es sich um Unland-, Feldgehölz- und Wasserflächen. Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise zu den Geboten für die Teillose unter 'Weitere Informationen'.


Weitere Informationen

Bewerber nach § 3 Absätze 5 und/oder 8 AusglLeistG sowie Bewerber nach § 3 Abs. 5 in Verbindung mit Abs. 8 AusglLeistG (Kombinationsberechtigte) haben bezüglich des forstwirtschaftlichen Teilloses Vorrang vor sonstigen Bewerbern und reichen ihre vollständigen Unterlagen gemäß Punkt 5.3 der Ausschreibungsbedingungen zum Ausschreibungsschluss ein.

Für das forstwirtschaftliche Teillos und das landwirtschaftliche Teillos sind getrennte Gebote erforderlich. Gesamtgebote können nicht berücksichtigt werden!

Eine EALG-Bewerbung nur für das forstwirtschaftliche Teillos ist möglich (siehe auch unter Punkt 3. der Ausschreibungsbedingungen). Das landwirtschaftliche Teillos wird zum Höchstgebot (Verkehrswert) veräußert, welches auch durch den potentiellen EALG-Berechtigten für das forstwirtschaftliche Teillos abgegeben werden kann. Ein Berechtigter nach § 3 Abs. 5 Ausgleichsleistungsgesetz kann auch die landwirtschaftliche Teilfläche unter Einsatz seiner Ausgleichsleistung erwerben, unter der Voraussetzung, dass er noch keine Waldflächen nach § 3 Abs. 8 Ausgleichsleistungsgesetz erworben hat.

Bei zwei Teilverkäufen sind die entstehenden Trennvermessungskosten durch die Erwerber der beiden Teillose jeweils zur Hälfte zu tragen. Die BVVG behält sich vor, von den künftigen Käufern der Teillose, die Beantragung der Trennvermessung und die Kostenübernahme dafür zu verlangen, bevor der Kaufvertrag abgeschlossen oder vollzogen wird. Das forstliche Teillos besteht aus den Flurstücken 275/77 und 282/85 der Flur 1 von Behrend sowie aus 3 Teilflächen des Flurstücks 439 derselben Flur. Die 3 zu vermessenden Teilflächen des Flurstücks 439 sind auf einer separaten Karte dargestellt und durch Schraffur und Großbuchstaben gekennzeichnet.

Fragen der Zuwegung sind vom Käufer selbst zu klären. Die Verkäuferin weist darauf hin, dass die Flächen des forstlichen Teilloses über keine eigene Zuwegung verfügen.

Soweit ein Verkauf des Ausschreibungsobjektes nicht im laufenden Pachtjahr erfolgen kann, behält sich die Verkäuferin vor, das Flurstück 439 der Flur 1 von Behrend für ein weiteres Jahr zu verpachten.

Wegen der angrenzenden Bahnlinie bestehen erhöhte Anforderungen an die Verkehrssicherungspflicht.

Die Flurstücke 275/77 und 439 der Flur 1 von Behrend befinden sich nach Auskunft des Amtes für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Altmark in einem Überschwemmungsgebiet nach § 76 Abs. 2 WHG. Auf mögliche Bewirtschaftungseinschränkungen wird hingewiesen.

Flächenausstattung

Gesamtfläche: 28,8278 ha
davon
Forsten u. Holzungen: 8,4535 ha
(hiervon Holzboden 8,3489 ha
Nichtholzboden 0,1046 ha)
Ackerland 13,1958 ha
Grünland 5,2963 ha
Sonstige Fläche (Unland, Feldgehölz, 1,8822 ha
Wasser)

Wegen der tatsächlichen Flächengrößen, Nutzungsarten und deren Bonität sowie der Bewirtschaftungsmöglichkeiten übernimmt die BVVG keine Gewähr. Bitte informieren Sie sich selbst vor Ort über das Objekt.

Lage

Behrend ist ein Ortsteil der Stadt Seehausen (Altmark) im Nordosten von Sachsen-Anhalt. Behrend liegt ca. 27 km nördlich von Stendal und ca. 40 km östlich von Salzwedel. Das Ausschreibungsobjekt erstreckt sich vom nordöstlichen Ortsrand Behrend bis zu einer Bahnlinie (s. Karten)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Rüdiger Fiedler
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen-Anhalt
  • Adresse
    Universitätsplatz 12
    39104 Magdeburg
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes