Miteigentumsanteil Waldweg in Pulsnitz OS

Sachsen, Bautzen

Miteigentumsanteil Waldweg in Pulsnitz OS - Luftbild

Luftbild

Miteigentumsanteil Waldweg in Pulsnitz OS - Lageskizze

Lageskizze

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    SD25-1800-037516
  • Bundesland
    Sachsen
  • Kreis
    Bautzen
  • Gemeinde
    Pulsnitz, Stadt
  • Gemarkung
    Pulsnitz Os
  • Flurstück
    1521
  • Objektart
    Grundstück
    Wald
  • Größe
    165 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Zum Verkauf steht 1/3 Miteigentumsanteil an einem Waldweg. Das Objekt hat eine Größe von 496 m². Der ideelle Anteil beträgt somit ca. 165 m². Das Objekt befindet sich im Außenbereich und im Landschaftsschutzgebiet Westlausitz.

Weitere Informationen

Überregional ist Pulsnitz als Pfefferkuchenstadt bekannt.

Die Altstadt liegt auf einer Anhöhe oberhalb des Pulsnitztals, der gleichnamige Fluss (die Pulsnitz) entspringt im Nachbarort Ohorn. Die kleine Stadt liegt eingebettet in die Hügelketten des Westlausitzer Hügel- und Berglandes (bis 448 m). Die Bergkuppen sind größtenteils bewaldet.

Nachbargemeinden

Angrenzende Gemeinden sind (im Uhrzeigersinn) Haselbachtal, Steina, Ohorn, Großröhrsdorf, Lichtenberg und Großnaundorf.

Lage

Pulsnitz ist eine sächsische Kleinstadt im Landkreis Bautzen am westlichen Rand der Oberlausitz, etwa 10 km südlich von Kamenz und rund 25 km nordöstlich der Landeshauptstadt Dresden. Pulsnitz ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Pulsnitz. Das Objekt liegt zwischen Pulsnitz und Steina, östlich der Friedersdorfer Siedlung, nordwestlich der K 9242 im Waldgebiet "Eichert".

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Elke Herold
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen/Thüringen
  • Adresse
    Cottaer Straße 2 - 4
    01159 Dresden
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes