Mögliche Wohnbaufläche bei Döbeln

Sachsen, Mittelsachsen

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    SD22-2800-029921
  • Bundesland
    Sachsen
  • Kreis
    Mittelsachsen
  • Gemeinde
    Döbeln, Stadt
  • Gemarkung
    Sörmitz
  • Objektart
    Bau- und Bauerwartungsland
  • Größe
    2.852 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Zum Kauf angeboten wird das Flurstück 141/3 der Gemarkung Sörmitz der Stadt Döbeln mit einer Größe von 2852 m². Das Flurstück ist bis zum 30.09.2023 verpachtet. Im Flächennutzungsplan der Stadt Döbeln ist das gesamte Flurstück als Wohnbauland ausgewiesen. Ein Bebauungsplan besteht nicht.

Erweiterte Objektbeschreibung

Beim Verkaufsobjekt handelt es sich um ein rechteckig geschnittenes Grundstück. Die landwirtschaftliche Bonität ist mit 77 Bodenpunkten angegeben. Die Fläche ist landwirtschaftlich bis zum 30.09.2023 verpachtet. Die jährlichen Pachteinnahmen betragen ca. 210 EUR.

Erschließungssituation

Das Grundstück ist landwirtschaftlich erschlossen, weitere Erschließungen sind nicht bekannt.

Planungsstand

Im Flächennutzungsplan der Stadt Döbeln ist das Grundstück als Wohnbaufläche ausgewiesen, ein Bebauungsplan liegt nicht vor. Für die Bebauung des Grundstücks übernimmt die BVVG keine Gewähr. Der Bieter muss sich selbst über die zukünftigen Nutzungsmöglichkeiten bemühen.

Lage

Das Flurstück liegt im südöstlichen Teil der Stadt Döbeln an der Hermsdorfer Straße. Döbeln ist über die A 14 und mehrere Bundesstraßen gut angebunden und liegt im Dreieck zwischen den sächsischen Metropolen Leipzig, Dresden und Chemnitz.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Udo Baran
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen/Thüringen
  • Adresse
    Cottaer Straße 2 - 4
    01159 Dresden
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes