ortsnahe Fläche in Dornreichenbach

Sachsen, Leipzig-Land

ortsnahe Fläche in Dornreichenbach - Luftbild

Luftbild

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    SL83-2800-032405
  • Bundesland
    Sachsen
  • Kreis
    Leipzig-Land
  • Gemeinde
    Lossatal
  • Gemarkung
    Dornreichenbach
  • Flurstück
    140 h, 140 i
  • Objektart
    Acker und Grünland
    Bau- und Bauerwartungsland
  • Größe
    4.860 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Das Objekt besteht aus den arrondierten Flurstücken 140 h mit einer Größe von 1993 m² Grünland und Flurstück 140 i mit 2867 m² in ruhiger Ortsrandlage. Beim Flurstück 140 i liegen ca. 512 m² im Ackerfeldblock (AZ 52) und ca. 2355 m² Grünland (GZ 49). Das Objekt ist ab 01.10.2021 pachtfrei. Die Pacht beträgt derzeit 60,75 EUR im Jahr. Die Fläche ist derzeit dem Außenbereich nach § 35 BauGB zuzuordnen. Nach derzeitigem Stand ist eine Wohnbebauung auf den Flurstücken nicht möglich, da keine Abwasserentsorgung vorhanden ist.

Erschließungssituation

kein Abwasseranschluss vorhanden

Trinkwasser: Die Flurstücke verfügen über keinen Trinkwasseranschluss, Leitungen befinden sich nicht auf den Flurstücken. Ein Anschluss an die zentrale Wasserversorgung ist von der Versorgungsleitung im "Bahnweg" aus möglich.

Elt und Telekommunikationskabel liegen im Straßenbereich an.

Planungsstand

Außenbereich, kein Flächennutzungsplan vorhanden

Nach Aussage des Landratsamtes Muldentalkreis aus dem Jahr 2000 heißt es wie folgt:

"In Fortsetzung der auf dieser Straßenseite bereits vorhandenen Wohnnutzung ist aus unserer Sicht eine einreihige, straßenbegleitende Wohnbebauung bis zur Straße nach Meltewitz -K 8314- möglich. Im Interesse einer geordneten Bebauung ist Planungsrecht über ein Bauleitplanverfahren bzw. eine städtebauliche Satzung herzustellen."

Nach telefonischer Rücksprache mit der Gemeinde Lossatal, teilt diese mit, dass derzeit kein Beschluss für eine Ergänzungssatzung oder die Aufstellung eines Bebauungsplanes vorliegt. Es wäre der Bau einer vollbiologischen Kläranlage notwendig.

Nutzungsmöglichkeit

derzeit landwirtschaftliche Nutzung, Kleintierhaltung

Entwicklungspotenzial

Bauerwartungsland, für eine mögliche Bebauung übernimmt die Verkäuferin keine Gewähr

Weitere Informationen

Es besteht vom Flurstück 140 u zum Flurstück 140 i der Gemarkung Dornreichenbach eine Grenzbebauung.

Auf dem Flurstück 140 h stand vormals eine Feldscheune, die abgerissen wurde. Das Vorhandensein von Fundamentresten kann nicht ausgeschlossen werden.

Aufgrund der Ortsnähe behält sich die Verkäuferin vor, eine 10-jährige Nachbewertungs- und Mehrerlösklausel im abzuschließenden Kaufvertrag aufzunehmen.

Lage

Dornreichenbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Lossatal im Landkreis Leipzig in Sachsen. Der Ort liegt an der Einmündung der Kreisstraße K 8314 in die K 8316. Östlich des Ortes erhebt sich der 183 Meter hohe Windberg, südöstlich fließt die Lossa und südlich erstreckt sich das rund 39 ha große Naturschutzgebiet Dornreichenbacher Berg. Das Objekt liegt ca. 10 km von Wurzen entfernt, ist über die ca. 3 km entfernte B 6 sehr gut zu erreichen und befindet sich am Bahnweg im Kreuzungsbereich zur Straße der Freundschaft (K 8316).

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Elke Herold
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen/Thüringen
  • Adresse
    Cottaer Straße 2 - 4
    01159 Dresden
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes