Ortsnahe Flächen bei Wildenfels

Sachsen, Zwickau

Ortsnahe Flächen bei Wildenfels - Flurstück 433/7, Gemarkung Wildenfels

Flurstück 433/7, Gemarkung Wildenfels

Ortsnahe Flächen bei Wildenfels - Flurstück 433/5, Gemarkung Wildenfels

Flurstück 433/5, Gemarkung Wildenfels

Ortsnahe Flächen bei Wildenfels - Flurstück 433/5, Gemarkung Wildenfels, Siedlungsweg

Flurstück 433/5, Gemarkung Wildenfels, Siedlungsweg

Ortsnahe Flächen bei Wildenfels - Flurstück 433/5, Gemarkung Wildenfels

Flurstück 433/5, Gemarkung Wildenfels

Ortsnahe Flächen bei Wildenfels - Flurstück 447, Gemarkung Wildenfels

Flurstück 447, Gemarkung Wildenfels

Ortsnahe Flächen bei Wildenfels - Flurstück 433/5, Gemarkung Wildenfels

Flurstück 433/5, Gemarkung Wildenfels

Ortsnahe Flächen bei Wildenfels - Flurstück 433/7, Gemarkung Wildenfels

Flurstück 433/7, Gemarkung Wildenfels

Ortsnahe Flächen bei Wildenfels - Luftbild

Luftbild

Ortsnahe Flächen bei Wildenfels - Luftbild mit Flurstücksbezeichnung

Luftbild mit Flurstücksbezeichnung

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    SD24-1800-069620
  • Bundesland
    Sachsen
  • Kreis
    Zwickau
  • Gemeinde
    Wildenfels, Stadt
  • Gemarkung
    Wildenfels
  • Objektart
    Acker und Grünland
  • Größe
    6,0095 ha
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot
  • Orientierungswert (Pacht)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Alternativ zum Kauf oder für eine 6- jährige Pacht stehen drei arrondierte Grünflächen in Ortsnähe mit einer Größe von 6,0095 ha, davon 6,0054 ha Grünland (GZ 33) und 0,0041 m² Verkehrsfläche. Das Objekt ist ab 01.10.2021 pachtfrei. Ein Fernwasser- und ein Trinkwasserleitungsrecht sowie ein Wegerecht zugunsten der jeweiligen Eigentümer von Flst. 432 und 487/2 sind dinglich gesichert. Die Fläche liegt im Außenbereich nach § 35 BauGB. Im Kaufvertrag wird aufgrund der Ortsnähe eine 10-jährige Nachbewertungs- und Mehrerlösklausel aufgenommen.


Weitere Informationen


Lage:

Durch die Ortsteile Wiesen und Wiesenburg verläuft die Silberstraße (Bundesstraße 93) von Zwickau nach Schneeberg. In Wiesenburg gibt es einen neu gestalteten Haltepunkt der DB Erzgebirgsbahn der Bahnstrecke Zwickau–Schwarzenberg. Im Fahrradverkehr ist Anbindung an den Mulderadweg und den Radweg Silberstraße im Ortsteil Wiesenburg vorhanden.

Schutzgebiet:

sind keine vorhanden

Belastungen:

Grundbuch von Wildenfels, Blatt 202

Abt. II:

- Fernwasserleitungsrecht -FWL 15- für den Zweckverband Fernwasser Südsachsen, Chemnitz

-Trinkwasserleitungsrecht nebst Sonder- und Nebenanlagen für die Wasserwerke Zwickau GmbH, Zwickau und

- Zufahrts- und Parkflächennutzungsrecht für den jeweiligen Eigentümer der Grundstücke FlNrn. 432 (Blatt 683) und 487 (Blatt 344)

Abt. III: keine Eintragungen

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH ist im Grundbuch als Eigentümerin eingetragen. Die dinglich gesicherten Rechte für Versorgungsunternehmen etc. bleiben bestehen und sind vom Käufer bzw. Pächter zu dulden und zu übernehmen. Das gilt auch für nachträglich bekannt werdende Lasten und Beschränkungen.

Die Flächenaufteilung erfolgt ausschließlich zur Groborientierung. Wegen der tatsächlichen Flächengröße, der jeweiligen Nutzungsart sowie der Bewirtschaftungsmöglichkeiten übernimmt die BVVG keine Gewähr. Wir empfehlen Ihnen vor der Abgabe des Gebotes, die Besichtigung des Ausschreibungsobjektes.

Lage

Wildenfels ist die kleinste Stadt im Landkreis Zwickau in Sachsen. Schon innerhalb der Ortslage ist die Stadt Wildenfels mit ihren Ortsteilen Wildenfels, Härtensdorf, Schönau, Wiesenburg und Wiesen in eine bergige Landschaft eingebettet, umrahmt von viel Grün und den Höhenzügen des Erzgebirges. Wildenfels besitzt Anschluss an die Bundesautobahn 72 sowie an die Staatsstraßen 277, 282 und 283. Das Objekt befindet sich östlich vom Friedhof an der Berggasse und südlich des Siedlungsweges.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Elke Herold
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen/Thüringen
  • Adresse
    Cottaer Straße 2 - 4
    01159 Dresden
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes