Potenzielle Gewerbeflächen in Schackstedt nahe der BAB 14, AS Plötzkau

Sachsen-Anhalt, Salzlandkreis

Potenzielle Gewerbeflächen in Schackstedt nahe der BAB 14, AS Plötzkau - Lageplan

Lageplan

Potenzielle Gewerbeflächen in Schackstedt nahe der BAB 14, AS Plötzkau - Lageplan

Lageplan

Potenzielle Gewerbeflächen in Schackstedt nahe der BAB 14, AS Plötzkau - Konturen des Geltungsbereiches des Bebauungsplans

Konturen des Geltungsbereiches des Bebauungsplans

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    AM89-2800-002621
  • Bundesland
    Sachsen-Anhalt
  • Kreis
    Salzlandkreis
  • Gemeinde
    Aschersleben, Stadt
  • Gemarkung
    Schackstedt
  • Flur
    1
  • Flurstück
    31, 36, 43, 44, 45
  • Objektart
    Bau- und Bauerwartungsland
  • Größe
    36.823 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Das Ausschreibungsobjekt ist im rechtskräftigen Bebauungsplan Nr. 1 "Gewerbegebiet Schackstedt" der Stadt Aschersleben als gewerbliche Baufläche, Grünfläche und Verkehrsfläche dargestellt und wird derzeit noch landwirtschaftlich genutzt. Für die Umsetzung des Gewerbegebiets bedarf es noch der Bodenordnung und Erschließung. Die Flächen profitieren von ihrer sehr guten Lage zur naheliegenden Anschlussstelle -Plötzkau- der BAB 14. Für Fragen der Festsetzungen im Bebauungsplan, der möglichen Nutzung und Bebauung wenden Sie sich bitte an das zuständige Bauamt der Stadt Aschersleben.

Grundstücksangaben/ -größen

Flurstück 31 - 1,6740 ha

Flurstück 36 - 0,5070 ha

Flurstück 43 - 0,1316 ha

Flurstück 44 - 0,5000 ha

Flurstück 45 - 0,8697 ha

Teilgebote

Teilgebote sind wie folgt zulässig.

Teilgebot 1 - Grundstücke Gemarkung Schackstedt, Flur 1, Flurstücke 31 und 36, Gesamtgröße: 2,1810 ha

Teilgebot 2 - Grundstücke Gemarkung Schackstedt, Flur 1, Flurstücke 43, 44 und 45, Gesamtgröße: 1,5013 ha

Pachtvertrag

Die Flächen sind derzeit Gegenstand eines landwirtschaftlichen Pachtvertrages bis 30.09.2024.

Grundbuch

Abteilung II

Flurstück 31:

Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Recht zum Betreiben, unterhalten, Erneuern und Instandsetzen einer Leitung (Pipeline) mit Zubehör, einschl. Anlagen; bebauungs- und Einwirkungsbeschränkung; Geh- und Fahrrecht)

Flurstücke 36, 43, 44 und 45: ohne Eintragungen

Abteilung III

frei von Eintragungen

Sonstiges

Die aktuellen Bodenrichtwerte für Gewerbebauland im Umland von Schackstedt betragen zwischen 5,00 und 15,00 EUR/m².

Lage

Schackstedt gehört als Ortsteil zur Stadt Aschersleben im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt. Die Flächen liegen in nordwestlicher Ortsrandlage von Schackstedt. Vorteilhaft ist die unweit im Osten verlaufenden BAB 14 mit ihrer Anschlussstelle -Plötzkau-. Die Flächen besitzen Straßenanbindung über die Landesstraße L85 sowie über die Kreisstraße K2373.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Manuela Staude
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen-Anhalt
  • Adresse
    Universitätsplatz 12
    39104 Magdeburg
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes