Teil einer Kleingartenanlage in Dresden-Mockritz

Sachsen, Dresden

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    SD12-2800-044820
  • Bundesland
    Sachsen
  • Kreis
    Dresden
  • Gemeinde
    Dresden, Stadt
  • Gemarkung
    Mockritz
  • Flurstück
    55
  • Objektart
    Garten/Erholung/Freizeit
    Grundstück
  • Größe
    3.420 m²
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Zum Verkauf steht eine kleingärtnerisch genutzte Immobilie in der Landeshauptstadt Dresden, Stadtteil Kleinpestitz/ Mockritz. Dieses Grundstück ist an den Stadtverband der Dresdner Gartenfreunde e.V. auf unbestimmte Zeit verpachtet. Das Flurstück ist im Flächennutzungsplan der Stadt Dresden als "Grün- und Freifläche Dauerkleingärten" dargestellt. Die Pachteinnahmen belaufen sich auf 300,96 EUR / Jahr.


Erweiterte Objektbeschreibung

Bei dem Flurstück 55 der Gemarkung Mockritz handelt es sich um eine als Teil der Kleingartenanlage des Kleingartenvereins Mockritz e.V. genutzte Liegenschaft. Der Zwischenpachtvertrag mit dem Stadtverband wurde nach den Regelungen des Bundeskleingartengesetzes geschlossen. Der Käufer tritt mit Besitzübergang in die Rechte und Pflichten des Vertrages ein.

Die Erschließung der Gartenanlage ist im Rahmen des Üblichen in einer Kleingartenanlage erfolgt. Sämtliche Bauwerke (Bungalows) und Anpflanzungen sind Eigentum der Gartenpächter.

Nutzungsmöglichkeit

Durch die Nutzung als Dauerkleingartenanlage wird die mittelfristige Nutzung weiterhin als Dauerkleingärten (nach den Bestimmungen des Bundeskleingartengesetzes) gesehen. Informationen zu konkreten Bauvorhaben bzw. anderen Nutzungsmöglichkeiten können durch den Interessenten im Rahmen von förmlichen Anfragen bei der Kommune auf eigene Kosten in Erfahrung gebracht werden.

Das Verkaufsobjekt ist im Gewässereinzugsgebiet des Nöthnitzbaches gelegen.

Weitere Informationen

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH ist im Grundbuch als Eigentümerin eingetragen. Abteilungen II und III des Grundbuches sind hinsichtlich des Kaufgegenstandes lastenfrei.

Eventuelle Dienstbarkeiten, die nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragen sind, sind vom Erwerber der Flächen ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.

Die Ausschreibung des Objektes erfolgt nach Gebot. Teilgebote werden nicht zugelassen. Wir empfehlen vor Abgabe des Gebotes die Besichtigung von außen. Ein Betreten des Grundstückes ist nicht bzw. nur in Abstimmung mit der Verkäuferin und dem derzeitigen Pächter möglich. Der Erwerber kauft das Objekt wie es steht und liegt. Die Verkäuferin wird im Kaufvertrag eine auf 10 Jahren befristete Nachbewertungs- und Mehrerlösklausel aufnehmen.

Gebote von Vereinsmitgliedern des Kleingartenvereins können aus rechtlichen Gründen nicht berücksichtigt werden. Die Verkäuferin behält sich eine diesbezügliche Prüfung vor.

Lage

Die Liegenschaft ist Teil einer Kleingartenanlage und befindet sich in 01217 Dresden, Ortsteil Kleinpestitz/Mockritz an der Theisewitzer Straße. Die Landeshauptstadt Dresden mit rd. 558.000 EW liegt im südöstlichen Teil des Freistaates Sachsen und ist über die A 4, A 13 und A 17 erreichbar. Angrenzend gepflegte Garten- und Wohngrundstücke.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Susanne Keil
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Sachsen/Thüringen
  • Adresse
    Cottaer Straße 2 - 4
    01159 Dresden
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes