Waldflurstück bei Drochow

Brandenburg, Oberspreewald-Lausitz

Objektdaten

  • Objekt-Nr.
    BB66-3800-130419
  • Bundesland
    Brandenburg
  • Kreis
    Oberspreewald-Lausitz
  • Gemeinde
    Schipkau
  • Gemarkung
    Drochow
  • Flur
    2
  • Flurstück
    258
  • Objektart
    Wald
  • Größe
    18,6889 ha
  • Orientierungswert (Kauf)
    nach Gebot

Abgabe des Gebotes

Objekt­beschreibung

Das ausgeschriebene Waldflurstück 258 der Flur 2 in der Gemarkung Drochow hat eine Gesamtfläche von 18,6889 ha. Die Waldbestände des Flurstückes sind überwiegend mit den Baumarten Kiefer und Birke bestockt und aufgrund der regelmäßigen Flächenform gut zu bewirtschaften. Die Bonität der Waldbestände ist durchschnittlich.

Bewerber nach § 3 Absätze 5 und/oder 8 AusglLeistG sowie Bewerber nach § 3 Abs. 5 in Verbindung mit Abs. 8 AusglLeistG (Kombinationsberechtigte) haben Vorrang vor sonstigen Bewerbern und reichen ihre vollständigen Unterlagen gemäß Punkt 5.3 der Ausschreibungsbedingungen zum Ausschreibungsschluss ein.

Erweiterte Objektbeschreibung

Flächenaufteilung
Bei dem ausgeschriebenen Flurstück handelt es sich um eine 18,6889 ha große Waldfläche. Wir weisen darauf hin, dass für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernommen wird. Insbesondere kann die tatsächliche Nutzungsart von der hier angegebenen katasterlichen Nutzungsart abweichen. Bitte informieren Sie sich daher selbst vor Ort über das Objekt.

Baumartenzusammensetzung
Das 16,6889 ha große Waldflurstück ist mit den Baumarten Kiefer und Birke/Aspe bestockt. Das Durchschnittsalter der Kiefernwaldbestände beträgt 93 Jahre. Die Baumarten Birke/Aspe sind mit einem Flächenanteil von ca. 2,8 ha ausgewiesen. Der Gesamtvorrat der Waldbestände wird auf 2.950 Efm geschätzt.

Weitere Informationen

Lage im Altbergbaugebiet (Braunkohle):
Es wird darauf hingewiesen, dass sich die ausgeschriebene Waldfläche innerhalb eines ehemaligen Altbergbaugebietes (Bodenschatz: Braunkohle) befindet. Die BVVG kann zu den Gegebenheiten des Altbergbaues keine Angaben machen. Der Erwerber kann sich über die bergbaulichen Verhältnisse im Bereich dieses Altbergbaugebietes, am zweckmäßigsten unter Hinzuziehung einer sachverständigen Person, durch eine Einsichtnahme in die bei dem Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe (LBGR) vorliegenden Unterlagen des für den umgegangenen Bergbau in Frage kommenden Altbergbauobjektes nach vorheriger schriftlicher Beantragung beim LBGR unterrichten.

Grundbuchstand
Eigentümerin ist laut Grundbuch von Drochow, Blatt 375, die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH mit Sitz in Berlin. In Abteilung II des Grundbuches ist eine beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Wegerecht) für die Agrargenossenschaft Großräschen eG in Großräschen eingetragen. Die Belastung ist vom Erwerber zu übernehmen. Außerdem ist in Abteilung II des Grundbuches eine Auflassungsvormerkung eingetragen. Die BVVG hat die Löschung der Auflassungsvormerkung beantragt. Die Abteilung III des Grundbuches ist lastenfrei. Ein Verkauf des Objektes erfolgt erst nach Kenntnis der Löschung der Auflassungsvormerkung durch die BVVG.

Errichtung von Anlagen für erneuerbare Energien
Im abzuschließenden Kaufvertrag wird eine Verpflichtung zur teilweisen Abführung von Erträgen aus erneuerbaren Energien für einen Zeitraum von 10 Jahren aufgenommen. Gleiches gilt für die Aufstellung von Funk- und Sendemasten oder vergleichbaren Anlagen.

Es wird darauf hingewiesen, dass für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernommen wird. Bitte informieren Sie sich selbst vor Ort über das Objekt und zögern Sie nicht, sich mit weitergehenden Fragen an den zuständigen Mitarbeiter zu wenden.

Auf Ihr Gebot freuen wir uns!

Lage

Das arrondierte Waldflurstück liegt ca. 2 km südlich von Freienhufen und östlich der Bundesautobahn A 13 im Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Die Waldfläche befindet sich an der Ortsverbindungsstraße (L55) zwischen Meuro und Freienhufen. Das Ausschreibungsobjekt ist somit sehr gut über öffentliche Straßen zu erreichen. Die Ortschaft Drochow liegt ca. 8 km nordwestlich vom Stadtzentrum Senftenberg entfernt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position ist nur eine ungefähre Angabe der Lage.

Kontaktdaten

  • Name
    Herr Torsten Friedrich
  • Firma
    BVVG - Landesniederlassung Brandenburg/Berlin
  • Adresse
    Schönhauser Allee 120
    10437 Berlin
  • Tel. Durchwahl

Direktanfrage

Wichtig: Bitte senden Sie über dieses Kontaktformular keine Gebote!
Gebote senden Sie ausschließlich an: gebote@bvvg.de oder per Post an:
BVVG – Ausschreibungsbüro, Postschließfach 55 01 34, 10371 Berlin

 SSL-verschlüsselt

Abgabe des Gebotes