Einträge von hubatschek

BVVG-Flächen auch 2011 stark nachgefragt

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH hat im Jahr 2011 insgesamt 51.700 Hektar land- und forstwirtschaftliche Flächen verkauft. Damit setzte sich die seit 2007 zu beobachtende starke Nachfrage auch 2011 ungebrochen fort.

Wechsel an Spitze der BVVG-Niederlassung Cottbus

Der Leiter der Cottbuser BVVG-Niederlassung, Michael Münzel, geht ab 1. Januar 2012 nach Berlin. Münzel, der die Niederlassung Cottbus 2007 übernommen hatte, wird Bereichsleiter Personal in der Zentrale der BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH.

EU soll BVVG-Preise bei Direktverkäufen überprüfen

Die Bundesregierung hat sich entschlossen, an die Europäische Kommission (EU-KOM) die Frage der Wertermittlung bei Verkäufen landwirtschaftlicher Flächen durch die BVVG auf dem Wege eines sogenannten Pränotifizierungsverfahrens heranzutragen. Die Mitteilung der Bundesregierung an die EU-KOM liegt dieser inzwischen vor.

BVVG hat fast 1,3 Millionen Hektar privatisiert

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH hat seit ihrer Gründung im Jahr 1992 insgesamt fast 1,3 Millionen Hektar ehemals volkseigene land- und forstwirtschaftliche Flächen in den fünf neuen Bundesländern privatisiert – das entspricht etwa der 4-fachen Fläche des Saarlandes. Sie überwies dem Bund seitdem 4,75 Milliarden EUR.