Kategorie für aktuelle Pressemitteilungen, in der Regel aus dem laufenden Jahr

BVVG hat den mit Bund und Ländern vereinbarten Kurs zur Flächenprivatisierung zielgerichtet fortgesetzt

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH hat im letzten Jahr mit rund 1.100 Kaufverträgen 7.850 Hektar Acker- und Grünland verkauft. Die durchschnittliche Größe der verkauften Lose lag im Schnitt bei 7,1 Hektar. Weitere 22.700 Hektar wurden mit 1.600 Pachtverträgen neu verpachtet.
Damit hat die BVVG die im Jahr 2015 zwischen Bund und ostdeutschen Ländern vereinbarten Anpassungen bei der Flächenprivatisierung weiterhin erfolgreich umgesetzt.

Wechsel an Spitze der BVVG-Landesniederlassung Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin

Neuer Leiter der BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH, Landesniederlassung
Mecklenburg-Vorpommern, ist der 52-jährige Jens Reise. Der aus Mecklenburg stammende diplomierte Kaufmann ist seit 2007 Leiter des Bereiches Verkauf/Verpachtung in der BVVG und wird diese Funktion parallel auch weiter innehaben.

Neuer Leiter für Personal in der BVVG

Leiter des neu gebildeten Bereiches Organisation/Personal/Controlling in der BVVG Bodenverwertungs-
und -verwaltungs GmbH ist Hartmut Seehawer. Der 59-jährige leitete seit 2015 den
Bereich Controlling/IT im Unternehmen. Seehawer studierte Landwirtschaft an den Universitäten
Göttingen und Bonn. Seit 1993 ist er in verschiedenen Funktionen in der BVVG tätig.